Schlosspark Theater Berlinwww.schlosspark-theater.de
    Schloßstraße 48 - 12165 Berlin
    Telefon: 030 7895667-100
    SPIELPLAN & KARTEN

    eventim


    Bewertung und Kritik zu

    Bewertung und Kritik zu

    KNAPP DANEBEN IST AUCH VORBEI
    von Peter Quilter ("Glorious")
    Regie: Frank-Lorenz Engel
    Premiere: 13. Januar 2023 
    Schlosspark Theater, Berlin

    eventimTICKETS ONLINE KAUFEN


    Zum Inhalt: Unglaublich! Manchmal lohnt es sich, an seinem Lebenstraum festzuhalten, und manchmal kann wahrer Enthusiasmus über die Begrenztheit des Talents triumphieren. Dies zeigt uns Peter Quilter in seiner herzerwärmenden Komödie über Florence Foster Jenkins, die „Diva der falschen Töne”.
    Im New York der frühen 1940er Jahre war Florence Foster Jenkins (1868-1944) ein absolutes Gesellschaftsereignis. Sie selbst sah sich als erfolgreiche Sopranistin, die mit glockenreiner Stimme die Welt bezauberte. Doch in Wahrheit verfehlte sie mit traumwandlerischer Sicherheit sämtliche Töne der Opernarien, die sie auf Wohltätigkeitsveranstaltungen und Bällen ihrem Publikum entgegenschmetterte. Die High Society bog sich vor Lachen über die reiche Erbin, jedoch Zweifel und Kritik fochten die „Königin der Dissonanzen“ nicht an…
    Angetrieben von wahrer Liebe zur Musik und hingebungsvoll unterstützt von ihrem Partner St. Clair Bayfield und dem Pianisten Cosme McMoon, beglückte sie die Welt unbeirrt mit ihrem „Gesang“. Doch wie lange kann man vor der Wahrheit die Augen verschließen? Wird Florence bei ihrem größten Auftritt in der Carnegie Hall mit der bitteren Realität konfrontiert?

    Bewertung und Kritik zu

    DIE MARIA UND DER MOHAMED 
    von Folke Braband
    Premiere: 11. November 2023 
    Schlosspark Theater, Berlin

    eventimTICKETS ONLINE KAUFEN


    Zum Inhalt: Maria war ihr Leben lang eine selbstbestimmte Frau. Die betagte Witwe lebt seit vielen Jahren allein, umgeben von ihrem geliebten Garten. Obwohl der Körper zunehmend schwächer wird, wehrt sie sich wortgewandt gegen Bevormundung und verweigert jegliche Hilfe, zu der ihre Tochter Hanna sie überreden will. Nancy, eine professionelle Pflegerin, die bisher auch mit den schwierigsten Fällen klargekommen ist, verlässt nach kurzer Zeit verzweifelt das Haus.
    Auch Mohamed, einem Schützling Hannas aus der Flüchtlingsbetreuung, begegnet Maria zunächst mit Ablehnung und kritischen Worten zur Einwanderungspolitik. Doch unter der rauen Schale wird nach und nach eine lebenskluge und mitfühlende Frau sichtbar. Während Maria und Mohamed - zwei Menschen wie sie unterschiedlicher kaum sein können – sich näherkommen und zu Seelenverwandten werden, regt sich bei Hanna zunehmend Zweifel am Wahrheitsgehalt der Vorgeschichte des jungen Syrers…

    Bewertung und Kritik zu

    THE ADDAMS FAMILY 
    von Marshall Brickmann & Rick Elice
    Regie: Marten Sand 
    Premiere: 23. Juni 2023 
    Schlosspark Theater, Berlin

    eventimTICKETS ONLINE KAUFEN


    Zum Inhalt: Willkommen in der Addams Family! Sie ist der reinste Alptraum und das kultige Gegenmodell zur heilen Welt einer „normalen“, spießigen Familie. Aber was ist schon normal? „Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege eine Katastrophe“ (Morticia Addams). Alles ist eine Frage der Betrachtung. Das Broadway Musical wurde erfolgreich über 700-mal in New York als Gruselkomödie aufgeführt, bevor es seinen Siegeszug durch viele Länder dieser Welt antrat.

    Bewertung und Kritik zu

    STERNE, DIE VOM HIMMEL FALLEN 
    von Joanna Murray-Smith
    Regie: Stefan Huber 
    Premiere: 14. Juni 2023 (Gastspiel) 
    Schlosspark Theater, Berlin 

    eventimKARTEN ONLINE BESTELLEN

    Zum Inhalt: Wie fühlt es sich an, einem Weltstar nahe zu kommen? So nahe, dass durch diese eine Begegnung das eigene Leben ein Stück weit verändert wird? Da ist die Toilettenfrau, die Judy Garlands Saum repariert, die Bibliothekarin, die der Piaf ihr Leben verdankt, die Platzanweiserin, die von Patsy Cline auf die Bühne geholt wird und als Backgroundsängerin einspringt oder die junge, ehrgeizige Reporterin, die versucht, Billie Holiday zum Reden zu bringen. Ein Kindermädchen hört die Stimme der Callas und bewertet ihr Leben neu…

    Bewertung und Kritik zu

    LOVE LETTERS 
    von A. R. Gurney
    Regie: Philip Tiedemann 
    Premiere: 27. Mai 2023 
    Schlosspark Theater, Berlin

    eventimTICKETS ONLINE KAUFEN


    Zum Inhalt: Andrew (Dieter Hallervorden) und Melissa (Dagmar Biener) kennen sich seit der Grundschule, und sie schreiben sich: von kleinen Zettel-Nachrichten über Ferienkarten und Geburtstagspost bis hin zu veritablen Briefen über Liebe, Eifersucht, Freundschaft und Sehnsucht – mit viel Humor, mancher Träne, ein ganzes Leben lang.
    Ein einfacher, aber bestechender Theaterabend über die Liebe, das Leben und die große (Klein-)Kunst des Briefe-Schreibens, erzählt und gespielt von zwei Kennern und Könnern und Lovers of writing

    Bewertung und Kritik zu

    GUT GEGEN NORDWIND 
    von Daniel Glattauer & Ulrike Zemme
    Regie: Irene Christ 
    Premiere: 19. Mai 2023 (Gastspiel) 
    Schlosspark Theater, Berlin 

    eventimKARTEN ONLINE BESTELLEN

    Zum Inhalt: Daniel Glattauers hinreißender Liebesdialog, der Bestseller-Roman, hat die Bühne erobert! Eine falsch abgesendete E-mail bildet den Auftakt für eine "E-mail-Beziehung", die allmählich außer Kontrolle gerät. Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm verbal angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Nach anfänglichem Geplänkel entwickelt sich echte Kommunikation und in weiterer Folge eine immer intimere Freundschaft. Es beginnt zu knistern in der Leitung. Und Leos E-Mails sind gut gegen den Nordwind, der Emmi nicht schlafen lässt, wenn er bläst. Die Versuchung eines persönlichen Treffens steigt. Doch werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?

    Bewertung und Kritik zu

    SERGE GAINSBOURG-ABEND „JE T’AIME“ 
    von Berthold Warnecke & Dominique Horwitz
    Regie: Dominique Horwitz 
    Premiere: 9. Mai 2023 (Gastspiel) 
    Schlosspark Theater, Berlin 

    eventimKARTEN ONLINE BESTELLEN

    Zum Inhalt: Vor 30 Jahren, 1991, verstarb der französische Chansonnier, Singer-Songwriter, Komponist, Schauspieler und Schriftsteller Serge Gainsbourg. Weltruhm brachte dem provokativen Enfant terrible seiner Epoche nicht zuletzt die erotisch aufgeladene Aufnahme seines Skandal-Chansons „Je t’aime... moi non plus“, gemeinsam mit seiner späteren Lebensgefährtin Jane Birkin. Begleiten Sie Dominique Horwitz auf einer spannenden Spurensuche nach Serge Gainsbourg, einem Künstler und Menschen zwischen Genialität und Selbstzweifel. Der herausragende Schauspieler und Sänger Horwitz übernimmt in diesem Streifzug durch Gainsbourgs Leben und Karriere die Rolle von dessen schnodderigem Alter Ego Gainsbarre. Gemeinsam mit seiner 4-köpfigen Liveband entführt Dominique Horwitz sein Publikum in die Welt des französischen Chansons und des französischen Films der 1970er und 1980er Jahre – großes Entertainment!

    Bewertung und Kritik zu

    COrinna und DaVID
    von René Freund
    Regie: Irene Christ 
    Premiere: 2. Mai 2023 (Gastspiel) 
    Schlosspark Theater, Berlin 

    eventimKARTEN ONLINE BESTELLEN

    Zum Inhalt: Dass in den Anfangs- und Endbuchstaben ihrer Namen ihr Verhängnis liegt, hätten sie sich früher überlegen müssen! Nach einem Tinder-Date müssen Corinna & David in Heimquarantäne. Der Pizzabote, ein ehemaliger Kollege Corinnas, wurde positiv getestet. Jetzt sind die quirlige Kellnerin und der schüchterne Musiklehrer für die nächsten 14 Tage in Davids Wohnung festgenagelt. Die chaotische Lebensweise der unersättlichen Fleischesserin Corinna strapaziert die feinen Nerven des veganen Ordnungsliebhabers gewaltig. Dafür coacht sie ihn in Sachen Annäherungsversuche, denn David ist hoffnungslos in seine Nachbarin verknallt. Dass er unter Corinnas Regie erfolgreich ist, passt ihr gar nicht. Denn nach 14 Tagen ist sie gar nicht mehr so unfreiwillig hier.

    Bewertung und Kritik zu

    BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER 
    von Max Frisch
    Regie: Philip Tiedemann 
    Premiere: 18. März 2023 
    Schlosspark Theater, Berlin

    eventimTICKETS ONLINE KAUFEN


    Zum Inhalt: Herr Biedermann (Dieter Hallervorden) schwadroniert viel über die Gefahren des Feuers und die Brandstifter und nimmt doch gutmütig und vertrauensselig den Ringer Schmitz (Georgios Tsivanoglou) und seinen zwielichtigen Kumpan Eisenring (Mario Ramos) bei sich auf – mitsamt ihren Fässern voller Benzin… Vor sich und seiner Frau (Christiane Zander), seinem Dienstmädchen Anna (Dagmar Biener) und der versammelten Feuerwehr (Oliver Seidel) findet er immer neue Ausreden und Rechtfertigungen, schließlich händigt er den Brandstiftern selbst die Streichhölzer aus.

    Bewertung und Kritik zu

    EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT 
    von Eugene O´Neill
    Regie: Torsten Fischer 
    Premiere: 7. Januar 2023 
    Schlosspark Theater, Berlin

    eventimTICKETS ONLINE KAUFEN


    Zum Inhalt: Eugene O’Neills berühmtes, autobiographisch gefärbtes Familiendrama zeigt von Morgen bis Mitternacht eines einzigen Tages das Leben, das Leiden der Familie Tyrone, deren Mitglieder, in ihre Neurosen eingesperrt, im Aufrollen der Vergangenheit ihr Innerstes und ihre Beziehungen zueinander enthüllen.

    James Tyrone, einst ein erfolgreicher Schauspieler, kann seine armselige Jugend nicht vergessen und tyrannisiert die Familie mit seinem Geiz, an dem bereits ein Sohn zugrunde gegangen ist. Das Bewusstsein dieser Schuld treibt Tyrones Frau in die Morphiumsucht. Der Sohn James wird zum Trinker und Zyniker; sein jüngerer Bruder Edmund leidet an Schwindsucht, die als Sommergrippe bagatellisiert wird. Die Ausweglosigkeit ihres Schicksals treibt diese vier Menschen in gegenseitiges Quälen, Anschuldigen, Verzeihen und zum brutalen Aussprechen der Wahrheiten, die sich jahrzehntelang hinter Lebenslügen verstecken mussten.

    PDF-Datei: 29,95 € 23,95 €


    Weitere Formate auf Amazon & Play:
    Taschenbuch / Kindle: 39,95 €
    Google eBook: 29,95 €


    UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI


    AUSWAHL

    AUF DER BÜHNE © 2024

    Toggle Bar