Bewertung und Kritik zu

Bewertung und Kritik zu

ALCINA 
von Georg Friedrich Händel
Regie: James Darrah 
Premiere: 16. Februar 2018 
Badisches Staatstheater Karlsruhe 
Buch jetzt bestellen

Zum Inhalt: Langweilige Liebhaber verwandelt die Magierin Alcina einfach in Pflanzen und Tiere – denn der nächste Seefahrer strandet schon bald an den Ufern ihrer Insel. Das geht so lange gut, bis die Verlobte einer dieser Männer Alcinas Reich entdeckt. Am Ende werden nicht nur alle befreit, sondern hinter der Fassade der fürchterlichen Zauberin kommt die Sehnsucht einer Frau zum Vorschein. Mit den schönsten und berührendsten Arien vertonte Händel die fantastische Geschichte. Sein Meisterwerk, zuletzt vor 40 Jahren in Karlsruhe, hat alles, was eine Barockoper so reizvoll macht: musikalische Opulenz, verblüffende Szenenwechsel, Bühnenspektakel, Verwechslungen und Verwicklungen, und eine gute Portion Liebe und Eifersucht. 

Weiterlesen: Alcina


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



eventim     Reservix Ticketing System       

AUF DER BÜHNE

Auf der Bühne

 

TICKETS KAUFEN
eventim

ANZEIGE
3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 784+
4 1702+
3 1527+
2 912+
1 402+
Kritiken: 2464
ANZEIGEN







                                                    
Toggle Bar
X

Right Click

No right click