The Interrogation

Bewertung und Kritik zu

THE INTERROGATION 
von Édouard Louis
Regie: Milo Rau 
Online-Premiere: TBA (NT Gent) 
Deutschland-Premiere: November 2021 
Münchner Kammerspiele 

Zum Inhalt: Der französische Schriftsteller Édouard Louis und der Schweizer Regisseur Milo Rau sind seit langem befreundet. Es ist eine Freundschaft, die aus ihrer gemeinsamen Suche nach einer Kunst des Realen hervorgegangen ist. Louis schrieb über Milo Raus Stück Family: „Der Kern des Theaters ist der gleiche wie in der Literatur: zu zeigen, was schwer zu zeigen ist. Theater ist kein sicherer Raum. “ Jetzt arbeiten Édouard Louis und Milo Rau zum ersten Mal zusammen und schreiben und kreieren eine neue Vorlesungsperformance, die von Louis aufgeführt und von Rau geleitet wird.

Mit Edouard Louis

Regie: Milo Rau 
Dramaturgie: Carmen Hornbostel
Licht: Dennis Diels
Sound: Jens Baudisch


DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich einloggen.