Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

LA FAMIGLIA
Berlins beliebteste musikalische Dinner-Komödie
 
Inszenierung: Claudio Maniscalco 
Queens 45 BC - Event Location Berlin 

eventimTICKETS ONLINE KAUFEN

Zum Inhalt: Erleben Sie hautnah das temperamentvolle „Auf und Ab“ einer turbulenten Hochzeitsvorbereitung, in der das Publikum im Laufe der Show auf „charmante Art“ Teil der italienischen Hochzeitsgesellschaft wird. Einige Gäste werden dann unverhofft zur „besten Cousine“, zur „Lieblingstante“ oder gar zum „venezianischen Schneider“. Die Akteure agieren nicht nur auf der Bühne, sondern auch inmitten der Zuschauer. „La Famiglia“ hat mehrere Spielplätze, so verwandelt sich der Zuschauerraum gleichwohl zur Piazza, Besenkammer oder in eine gemütliche Trattoria an der Ecke. Man kommt als Gast und geht als verzaubertes Mitglied von „La Famiglia“.

Genießen Sie einen erlebnisreichen Abend, denn La Famiglia vereint rustikale Küche mit einer herrlich, spritzigen Komödie und musikalischen Highlights. Erquicken Sie sich an einer köstlichen Portion Italien. Bei dem Drei-Gänge-Menü werden Sie schon direkt nach dem Einlass mit einem Antipasti Teller verwöhnt, in der Pause wird schmackhafte Pasta serviert und das Tiramisu am Ende, rundet den Abend perfekt ab und ist jede Kalorien-Sünde wert.

Drei charismatische Protagonisten entführen Sie, für zwei Stunden, nach „Bella Italia“! Die rassige Carla wird von Pascale Camele oder Cara Ciutan gespielt. Den Papagallo Lucchino gibt Claudio Maniscalco und der komödiantische Deutsche Rüdiger Stutzke wird im Wechsel von Santiago Ziesmer oder Henry Nandzik gespielt. Sie spielen und singen sich die Seele aus dem Leib und am Ende steht das Publikum vor Begeisterung.


Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
Am 30. Dezember 2017 habe ich Euch auf meiner Blogseite begeistert davon berichtet, dass ich die italienische Dinner-Musical-Komödie „Oh Dio Mio“ in der zugleich eleganten als auch rustikalen Location Queens 45 BC besucht hatte: https://meineventtipp.wordpress.com/2017/12/30/oh-dio-mio-die-italienische-dinner-musical-komoedie-im-queens-45-bc/ 

Da mir dieses Unterhaltungskonzept – Show mit einem Drei-Gänge-Menü – so gefallen hatte und ich ein sehr großer Fan der italienischen Kultur und Lebensfreude bin, wollte ich unbedingt auch die andere Show von Claudio Maniscalco besuchen: „La Famiglia“. 

Die preisgekrönte Show „La Famiglia“ begeisterte ihr Publikum bereits in 400 ausverkauften Shows und das 15 Jahre lang. Kein Wunder also, dass ich am Samstag, den 10. November 2018, auch unbedingt dabei sein wollte. 
Die Show fand an diesem Abend (Manchmal findet die Show im La Luz statt.) im Veranstaltungsort Queens 45 BC statt, von dem ich auch in dem oben genannten Bericht schwärme.

Um 18 Uhr betraten wir den großen Show- und Speisesaal und wurde an einen sehr schön dekorierten Tisch geführt. Und auch diesmal war das Servicepersonal sehr freundlich und zuvorkommend. Auf dem Tisch standen schon die Vorspeisen für jeden Gast bereit: eine gegrillte Gemüse-Variation an Rucola-Salat. Wie immer kam vor der Show noch der Gastgeber Claudio Maniscalco auf die Bühne, um uns auf die folgende Show einzustimmen. 

Und dann ging es schon um 19 Uhr los. Die Dinner-Komödie „La Famiglia“ handelt von Lucchino, der seine langjährige Verlobte Carla endlich heiraten möchte. Dazu laden sie ihren Cousin Rüdiger aus Berlin-Wedding zur Hochzeit nach Neapel ein. Aber da der Macho Lucchino trotz seiner bevorstehenden Hochzeit nicht treu bleiben kann und mit der Zusammenkunft der italo-deutschen Familie zwei Mentalitäten aufeinanderprallen, ist das Chaos vorprogrammiert. 

Claudio Maniscalco spielt sehr authentisch die Rolle des Schürzenjägers Lucchino, der keiner Frau und keinem Essen entsagen kann. Doch man kann ihm nie böse sein, weil er alles verkörpert, was wir so an Italien lieben: Liebenswürdigkeit und Temperament. 

Wie schon bei der Show „Oh Dio Mio“ war ich auch diesmal von Pascale Camele, die schon viele namhafte Musicalrollen gespielt hat, darunter Sally Bowles im Musical „Cabaret“, begeistert. Ich liebe ihre kraftvolle Stimme und ihr leidenschaftliches und temperamentvolles Schauspiel, mit welchem sie die eifersüchtige, einsame und leidenschaftliche Verlobte auf der Bühne darstellt. 

Der absolute Publikumsliebling war mal wieder Santiago Ziesmer in seiner Rolle des vom italienischen Leben überforderten Rüdiger. Rüdiger möchte einfach seine Ruhe haben und braucht nichts weiter im Leben als seine geliebten Fische, seine Hertha BSC und seine Bild-Zeitung. Das italienische Temperament und die Untreue seines Cousins bringen ihm viele schlaflose Nächte. Und am Ende entdeckt Rüdiger sogar seine Männlichkeit. Santiago Ziesmer, die Stimme vom Spongebob-Schwammkopf, erobert auch in dieser Show wieder die Herzen der Zuschauer. 

Ich hatte gestern das Glück, dass es eine Jubiläumsshow war und somit meine Lieblingsdarstellerin aus „Oh Dio Mio“ wieder dabei war: Susanna Capurso. Susanna Capurso spielte an diesem Abend die etwas vergessliche und sympathische Schwester der italienischen Schauspiellegende Sophie Loren. Diese Rolle sorgte für sehr viele Lacher an dem gestrigen Abend. 

Nach dem ersten Akt wurde die Hauptspeise serviert: Penne Napoli (Penne mit gut gewürztem Hackfleisch). Ich fand es sehr schön, dass auch die Darsteller das Essen serviert haben. Wieder einmal unterstrichen sie damit ihre Nähe zum Publikum und ihre Herzlichkeit. Auch wurde die Pasta in großen Schüsseln serviert, was die Kommunikation mit den Tischnachbarn förderte. 

Im zweiten Akt haben wir dann alle zusammen eine große Party gefeiert, indem die Darsteller sehr viele bekannte Lieder aus Italien gesungen und wir sie dabei gesanglich unterstützt haben. 
Die lustige Handlung wurde von einer fünfköpfigen Live-Band musikalisch begleitet. Und das Liederarrangement von Simon Bertling und Christian Hagitte passte auch zu dieser musikalischen Show wie die Faust aufs Auge. 

Nach der Show kam es dann zu dem kulinarischen Highlight: einem perfekt zubereiteten Tiramisu. Einfach ein himmlischer Abschluss! 

Mein Fazit: Ich liebe einfach die ausgelassene und familiäre Stimmung bei den Shows von und mit Claudio Maniscalco. Die Handlungen bringen die Zuschauer zum Lachen und lassen einen den Ernst des Lebens vergessen. Die Darsteller sind in ihren Rollen fantastisch, die Musik lädt einen zum Mitsingen und Mitklatschen ein. Auch kulinarisch wird man immer gut versorgt. Also ein sehr gelungener Abend, den ich empfehlen kann! 
Der Eintritt zur Show inklusive einem Drei-Gänge-Menü kostet 49 Euro., ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. 

© E. Günther ("Mein Event-Tipp")
War die Kritik hilfreich
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim Reservix Ticketing System

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                              
X

Right Click

No right click