Bruno Beltrão / Grupo de Rua: New Creation

Bewertung und Kritik zu

NEW CREATION 
Bruno Beltrão / Grupo de Rua
 
Premiere: 26. August 2022 (Tanz im August
Haus der Berliner Festspiele 

Reservix Ticketing SystemTICKETS ONLINE KAUFEN 

Zum Inhalt: Hohe Sprünge, Head Spins, Saltos, schnelle Kicks und schwindelerregende Drehungen: Der brasilianische Choreograf Bruno Beltrão und seine zehnköpfige Crew Grupo de Rua lassen Breaking, Hip-Hop und zeitgenössischen Tanz ineinanderfließen. Mit scharfem Auge für Komposition thematisiert Beltrão die turbulente politische Situation in Brasilien. “New Creation” bringt die aktuellen Konflikte und gewaltvollen sozialen Spannungen in seinem Herkunftsland auf die Bühne und greift dabei auf das athletische Bewegungsvokabular des Urban Dance zurück, das von fulminanter Ausdruckskraft und spielerischer Virtuosität geprägt ist.

Mit Wallyson Amorim, Camila Dias, Renann Fontoura, Eduardo Hermanson, Alci Junior, Silvia Kamyla, Ronielson Araújo ‘Kapu’, Leonardo Laureano, Leandro Rodrigues, Antonio Carlos Silva

Künstlerische Leitung: Bruno Beltrão
Assistenz Künstlerische Leitung: Gilson Cruz
Lichtdesign: Renato Machado
Kostümdesign: Marcelo Sommer
Musik: Lucas Marcier / ARPX
Elektrik: Sineir
Bühne: Anderson Dias


DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich einloggen.