Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

LA TRAVIATA
von Giuseppe Verdi
Regie: Götz Friedrich 
Premiere: 20. November 1999
Deutsche Oper Berlin

eventimTICKETS ONLINE KAUFEN
Buch jetzt bestellen

Zum Inhalt: Auf einem Fest, zu dem Violetta Valery, luxuriös ausgehalten von Baron Douphol, nach scheinbarer Genesung von einer schweren Krankheit eingeladen hat, begegnet sie Alfredo Germont und einer Liebe, für die es in ihrer Welt keinen Platz gibt. Sie kehrt ihrem alten Leben den Rücken und zieht mit Alfredo aufs Land. Als Alfredos Vater von ihr verlangt, auf den Sohn zu verzichten, um die Hochzeit der jüngeren Schwester nicht durch ihren schlechten Ruf zu gefährden, gibt sie verzweifelt nach und schreibt Alfredo einen Abschiedsbrief. Auf einem Ball ihrer Freundin Flora kommt es zu einem Skandal: Violetta will Alfredo glauben lassen, dass sie den Baron Douphol liebt. In seiner Eifersucht schleudert ihr Alfredo das beim Spiel gewonnene Geld vor die Füße, als „Lohn für ihre Liebesdienste“. Einen Monat später, als in Paris der Karneval tobt, liegt Violetta im Sterben. Alfredo kommt zurück – sein Vater hat ihm die Wahrheit über Violettas Trennungsgrund gesagt. Violetta verzeiht, gibt Alfredo frei und stirbt.

Mit Patrizia Ciofi, Attilio Glaser, Etienne Dupuis, Abigail Levis, Alexandra Hutton, Andrew Dickinson, Stephen Bronk, Thomas Lehman, Alexei Botnarciuc, Paul Kaufmann, John Carpenter, Holger Gerberding

Musikalische Leitung: Nicholas Carter
Inszenierung: Götz Friedrich
Bühne: Frank Philipp Schlößmann
Kostüme: Klaus Bruns
Licht: Ulrich Niepel
Chöre: Thomas Richter
Choreographische Mitarbeit: Klaus Beelitz

Dauer: 2 Stunden 30 Minuten / Eine Pause

TRAILER

 
Meinung der Presse zu „La Traviata“ - Deutsche Oper Berlin


Die Welt

★★★☆☆

FAZ
★★☆☆☆

Der Tagesspiegel
★★★★☆



Süddeutsche Zeitung
★★★★☆

Berliner Zeitung
★★★★★

Zitty
★★★★☆

tip
★★★☆☆


WIR EMPFEHLEN

DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



eventim          Reservix Ticketing System

Deutsche Oper Berlin
www.deutscheoperberlin.de
Bismarckstraße 35 - 10627 Berlin
Telefon: 030 34384343
SPIELPLAN & KARTEN

eventim

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

                                                    
Toggle Bar
X

Right Click

No right click