Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

HEIMWÄRTS 
von Ibrahim Amir
Regie: Pınar Karabulut
Premiere: 5. Januar 2018
Volkstheater Wien

Zum Inhalt: Die türkische Grenzstadt Edirne ist für viele Geflüchtete die letzte Hürde auf ihrem Weg nach Europa. Doch vier Personen, der syrisch-kurdische Student Khaled, der türkische Arzt Hussein und die österreichische Sanitäterin Simone, sind in entgegengesetzter Richtung unterwegs und stranden auf ihrem Road Trip. Auf dem Rücksitz ihres Transporters: Khaleds unterwegs verstorbener Onkel Hussein, dessen letzter Wunsch es war: Zurück nach Syrien.

Mit: Günter Franzmeier (Hussein), Oktay Günes (Beamter), Isabella Knöll (Simone), Kaspar Locher (Khaled), Sebastian Pass (Bekir), Günther Wiederschwinger (Osman).

Regie: Pınar Karabulut
Bühne und Kostüme: Aleksandra Pavlovic
Dramaturgie: Michael Isenberg
Regieassistenz: Barbara Wolfram
Hospitanz Franziska Köberl, Alaa Gamian


 
Meinung der Presse zu „Heimwärts “ - Volkstheater Wien

 
Standard
"Groteske an der Balkanroute"



nachtkritik
"Heimat ist immer woanders"

Die Presse
"Traumreise nach Aleppo mit Hindernissen"

Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim Reservix Ticketing System

3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 695+
4 1563+
3 1376+
2 786+
1 352+
Kritiken: 2125
ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                              
X

Right Click

No right click