Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

ELEKTRA – WAS IST DAS FÜR 1 MORGEN?
von Jacob Suske und Ann Cotten
Regie: Jacob Suske
Premiere: 31. Dezember 2017
Schaupielhaus Wien
Buch jetzt bestellen

Zum Inhalt: Lässt sich das Räderwerk von Hass und Vergeltung noch stoppen? Jacob Suske und Ann Cotten befragen in ihrer elektronischen Kammeroper die Verflechtungen von Liebe und Macht in einer dysfunktionalen Familie. 
Wie kaum eine andere Figur ist Elektra Gegenstand widersprüchlicher Erzählungen. Erstmals taucht sie in Homers »Ilias« auf, dann folgen Auftritte bei Sophokles, Aischylos, Euripides, Hofmannsthal, Strauss, Hauptmann, O´Neill, Sartre. Die unterschiedlichsten Autoren haben sich in den tiefen Stollen dieser fluchbeladenen Familiengeschichte begeben, um nach neuen Erkenntnissen und Deutungsmöglichkeiten zu suchen und ihre jeweiligen Realitäten im Spiegel des antiken Mythos zu befragen. Die Darstellung Elektras changiert zwischen schicksalsergebener Heldin, eifersüchtiger Nebenbuhlerin der Mutter, naiver Anstifterin und aufrechter Kämpferin für Recht und Vaterland. Elektra, Tochter Agamemnons, des alten Haudegens und Trojabezwingers, Tochter der wendigen Klytaimnestra: Sie ist das letzte Glied in einer Kette von innerfamiliären Mordfällen.

Mit: Jesse Inman, Sophia Löffler, Vassilissa Reznikoff, Sebastian Schindegger und Mirella Kassowitz

Regie: Jacob Suske
Choreografie: Mirjam Klebel
Bühne & Kostüme: Patricia Ghijsens
Musik: Jacob Suske
Korrepetition: Ryan Carpenter
Video: Tim Hupfauer
Lichtinstallation: Samuel Schaab
Maske: Anna Dornhofer
Dramaturgie: Anna Laner


 
Meinung der Presse zu „Elektra“ - Schaupielhaus Wien

 
Standard
"Mit Branntwein gegen Blut- und Mythendampf"



nachtkritik
"Frühstück mit Muttermord"

Die Presse
"Elektra will nur Paradeiser züchten"

Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
1.7/5 Insgesamt 3 Bewertungen (0 mit Rezension)
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Kritiken und Bewertungen zu anderen Stücken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

eventim Reservix Ticketing System



3.1
Durchschnittsnote aller Stücke
5 6
4 19
3 21
2 16
1 3
Kritiken: 16

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN
Warenkorb anzeigen

ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                 Stage Musicals                                   
Toggle Bar