Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

VOR SONNENAUFGANG 
von Ewald Palmetshofer nach Gerhart Hauptmann
Regie: Dušan David Pařízek  
Premiere: 20. Dezember 2017
Akademietheater Wien
Buch jetzt bestellen

Zum Inhalt: Die Nacht ist guter Hoffnung, der Tag noch ungeboren, aber bald schon wird es hell. Der Titel von Gerhart Hauptmanns 1889 uraufgeführtem „sozialen Drama“ scheint Zuversicht zu vermitteln. Die Geschäfte im Hause Hoffmann laufen gut, die Geburt des Stammhalters steht kurz bevor. Um ihrer Schwester mit dem bald Neugeborenen unter die Arme zu greifen, ist Helene ins Elternhaus heimgekehrt, und völlig überraschend trifft auch noch ein Jugendfreund des werdenden Vaters ein – Alfred Loth, ein engagierter Linksintellektueller. Der Gast findet Gefallen an Helene und Helene an dem Gast. Neues Leben bei den einen, neue Liebe bei den anderen. Und zum Glück ist man materiell für die Zukunft reichlich ausgestattet, ideell jedoch – wie sich zeigen wird – ganz und gar nicht.

Mit: Michael Abendroth, Dörte Lyssewski, Marie-Luise Stockinger, Stefanie Dvorak, Markus Meyer, Michael Maertens, Fabian Krüger

Regie und Bühne: Dušan David Pařízek
Kostüme: Kamila Polívková
Licht: Krisha Piplits
Dramaturgie: Eva-Maria Voigtländer


 
Meinung der Presse zu „Vor Sonnenaufgang“ - Akademietheater Wien


Wiener Zeitung
"Der Aufprall von Planeten"

Süddeutsche Zeitung
"Der Mensch ist besser als sein Ruf"

Standard
"Gemütsgewitter im Alkoholikerhaushalt"


nachtkritik
"Der Mensch als Provisorium"

Die Presse
"Vor Sonnenaufgang dunkle Poesie"

Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim Reservix Ticketing System

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE


ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
X

Right Click

No right click