Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

DOGVILLE
von Lars von Trier
Regie: Christoph Mehler 
Premiere: 22. April 2017 
Hans Otto Theater Potsdam 
KARTEN ONLINE BESTELLEN 

Zum Inhalt: Dogville ist ein Ort inmitten der Rocky Mountains, der »letzte Vorposten der Zivilisation«. Hier lebt eine kleine Schar ganz normaler kleiner Leute. An einem Frühlingstag hallen plötzlich Schüsse aus dem Tal herauf. Durchnässt und zitternd erreicht eine schöne Frau das Dorf: Grace. Grace ist auf der Flucht vor Gangstern. Zu ihrem Glück trifft sie auf Tom, der die Welt zum moralisch Besseren führen will. Gleich hat er einen Plan: Indem die Dorfbewohner der Fremden Schutz gewähren, sollen sie sich in ihrer Mitmenschlichkeit bestärken. Und tatsächlich: Grace wird aufgenommen. Als Gegenleistung für diese Großzügigkeit muss sie kleine Dienste für die Gemeinschaft verrichten. Das Experiment scheint zu funktionieren. Doch als klar wird, dass die Polizei nach der Flüchtlingsfrau fahndet, kippt die Stimmung. Die Leute wissen jetzt: Grace ist ihnen ausgeliefert, eine gesuchte Person ohne rechtlichen Schutz. Für Grace beginnt eine schlimme Zeit.

Regie: Christoph Mehler

Bühne: Nehle Balkhausen
Kostüme: Jennifer Hörr
Musik: David Rimsky-Korsakow
Dramaturgie: Christopher Hanf

Trailer „Dogville“ - Hans Otto Theater Potsdam


WIR EMPFEHLEN

DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



eventim          Reservix Ticketing System

Hans Otto Theater Potsdam
www.hansottotheater.de
Schiffbauergasse 11 - 14467 Potsdam
Telefon: 0331 9811
SPIELPLAN & KARTEN


Reservix Ticketing System

3.4
Durchschnittsnote aller Stücke
5 10
4 27
3 36
2 12
1 1
Kritiken: 46
ANZEIGE

ANZEIGE


                                                    
Toggle Bar
X

Right Click

No right click