Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

NICHT ICH / TRITTE / HE, JOE
von Samuel Beckett
Regie: Walter Asmus
Premiere: 18. November 2017
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin
Buch jetzt bestellen

Zum Inhalt: M kann sich weder aus ihrer Mutterbindung noch aus ihren eigenen Gedankenschleifen befreien. Becketts Figuren sind gefangen. In den glänzenden Trümmern ihrer Sprache. Und den Grenzbereichen der Bühne. Dort lässt er sie in immer neuen Varianten des Leerlaufs das existenzielle Nichts durchschreiten. Eh Joe (He, Joe, 1966) ist die erste TV-Arbeit Becketts. Der alte Joe sagt kein Wort, aus dem Off wird er von einer Frau angeklagt. Sein Gesicht eine Landschaft. Joe wird von dem legendären dänischen Schauspieler Morten Grunwald gespielt, der vor allem durch seine Rolle des Benny Frandsen in den Olsenbanden-Filmen berühmt wurde.

Mit: Anne Tismer, Morten Grunwald

Regie: Walter Asmus
Bühne & Kostüme: Alex Eales
Dramaturgie: Marietta Piekenbrock


 
Meinung der Presse zu „Nicht Ich / Tritte / He, Joe“ - Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz


FAZ
★☆☆☆☆

rbb
★★★☆☆

taz
★★☆☆☆

nachtkritik
★★☆☆☆

Berliner Zeitung
★☆☆☆☆

Der Tagesspiegel
★☆☆☆☆

Zitty
★★★☆☆

Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim Reservix Ticketing System

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                              
X

Right Click

No right click