SMAK! SuperMacho AntiKristo

Bewertung und Kritik zu

SMAK! SuperMacho AntiKristo: A Headless 100-Act Opera To Avenge All Bicycles Of The Universe According to Jarry & Rizal 
von Khavn, Jarry, Rizal
Premiere: 13. April 2022 
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin 

Zum Inhalt: In den SMAK!-Shows schreibt sich Alfred Jarrys Stückreihe zu dem Tyrannenkönig Ubu in einem Hit&Run-Plot weiter. Denn Ubu bekommt mit Frida einen Widerpart, eine Art global-aktivistische Erinnye, die den mörderisch-karnevalesken Ubu (die Atombombe in Disney-World-Atmo) mit ihrem immensen Waffenarsenal, darunter ein Kantana und eine Laserwumme, verfolgt und niedermetzeln wird. Kill Ubu, mit dem German Cut.
Dazu gesellt sich eine andere Ab- und Verzweigung: Zeitgleich zur Uraufführung von König Ubu im Pariser Théâtre de l’Œuvre, 1896, sammelt sich in den Philippinen – zunächst in der Pamitinan-Höhle – der Widerstand gegen die spanische Kolonialmacht. Die Revolution beginnt. Und scheitert blutig. Der Schriftsteller und Widerstandskämpfer José Rizal, der heute einen wichtigen Teil der nationalen Identität des Landes ausmacht, wird im selben Jahr mit fingierter Begründung als vermeintlicher Anführer und Flibustier hingerichtet. Wir lernen: Maximale Unterdrückung mündet nicht zwangsläufig in Befreiung, sondern in noch extremere und komplexere Unterdrückung.

Mit: Lilith Stangenberg, Margarita Breitkreiz, Daniel Zillmann, Bituin Escalante, Maximilian Brauer, Bullet Dumas, Roxlee, Bong Cabrera, King John, Katch23, Charlie Sage, Sascha Schicht, Mick Morris Mehnert

Regie, Musik & Konzept: Khavn
Script: Khavn, Douglas Candano, Homer Novicio, Brezel Göring
Bühne und Kostüm: Leeroy New
Licht: Johannes Zotz
Musik: Brezel Göring
Live-Musik: Khavn, Brezel Göring, Lady Maru, Antto Logy, Anna Fusek, Nozomi
Dramaturgie: Sebastian Kaiser


DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich einloggen.