Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

WAR AND PEACE 
von Gob Squad
Regie: Gob Squad 
Berliner Premiere: 20. April 2016 
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

Gob Squads War and Peace stellt mit spielerischen Mitteln Fragen nach den Wurzeln und Hintergründen von Konflikt. Definitionen von Freiheit, Privilegien und Sicherheit werden ebenso verhandelt wie das Individuum im Verhältnis zur Gemeinschaft. 
In der Gegenwart des Alltagslebens verortet, reflektieren Gob Squad eine Frage von Tolstois Roman, die aus der Sicht des Hier und Heute mehr denn je relevant ist: Wie lässt sich ein moralisch vertretbares Leben führen in einer ethisch imperfekten Welt? Oder anders: Wie können wir sorglos und bequem mit dem Wissen von Leid, Chaos und Schaden leben, den unser alltäglicher „friedlicher“ Lebensstil mit verursacht?

Mit: Johanna Freiburg, Sean Patten, Tatiana Saphir, Sharon Smith, Berit Stumpf, Sarah Thom, Laura Tonke, Bastian Trost und Simon Will

Konzept und Regie: Gob Squad
Sounddesign: Jeff McGrory
Videodesign: Miles Chalcraft
Bühne: Romy Kießling
Kostüme: Ingken Benesch
Lichtdesign: Andreas Rehfeld, Chris Umney
Dramaturgie: Johanna Höhmann, Christina Runge

Spieldauer: ca. 2 Stunden


WIR EMPFEHLEN

DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



eventim          Reservix Ticketing System

Volksbühne
www.volksbuehne.berlin
Rosa-Luxemburg-Platz - 
10178 Berlin
Telefon: 030 24065777
SPIELPLAN & KARTEN

eventim

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

                                                    
Toggle Bar
X

Right Click

No right click