Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Bewertung und Kritik zu

DIE ERSTAUNLICHEN ABENTEUER DER MAULINA SCHMITT (10+) 
von Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel
Regie: Katrin Hentschel 
Premiere: 4. März 2017 
Theater an der Parkaue, Berlin

Mauldawien, das ist für Maulina ein verwunschener Dachboden, vierundachtzig Topfpflanzen, ein Eisfach voller Obst, ein Geheimversteck für Popel, lange Frühstücke am Wochenende und gemeinsames Kuscheln im Elternbett. Nicht zu vergessen der General für Käse, Maulinas Großvater, der die besten Pfannkuchen bäckt.

Regie: Katrin Hentschel

Bühne + Kostüme: Jochen Hochfeld
Komposition: Joseph Konrad Bundschuh
Dramaturgie: Eva Stöhr
Theaterpädagogik: Irina-simona Barca


DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich einloggen.