Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

L'ORFEO
von Claudio Monteverdi
Regie: Sasha Waltz
Premiere: 1. Juli 2015 
Staatsoper Unter den Linden, Berlin

eventimTICKETS ONLINE KAUFEN
Buch jetzt bestellen

Zum Inhalt: Claudio Monteverdis »Orfeo« gilt als ein Meisterwerk europäischer Musikgeschichte und genießt den Ruf, die erste Oper der Musikgeschichte zu sein – sicher ist seine Vertonung des Mythos um Orpheus und Eurydike die erste, heute erhaltene »Favola in musica«, die mit der Uraufführung 1607 erstmals Instrumentalmusik, Gesang, Tanz und Bühne als eine Einheit verstand.

Für Sasha Waltz laufen in »Orfeo« verschiedene Stränge vorangegangener Kreationen zusammen, verbinden sich Solisten aus ihren Bearbeitungen zeitgenössischer Werke mit den Akteuren der Alten Musik. Ihre Version von Henry Purcells Barockoper »Dido & Aeneas« wurde 2004 zum Beginn eines neuen Kapitels ihrer künstlerischen Arbeit. Sie erweiterte die Mittel des Musiktheaters um die theatralen Ansätze des Tanzes und schuf eine für die Oper neuartige Verschmelzung von Tanz, Gesang und Musik: die choreographische Oper. In der Auseinandersetzung mit den Kompositionen »Medea« (Dusapin, 2007), »Roméo & Juliette« (Berlioz, 2007), »Passion« (Dusapin, 2010) und »Matsukaze« (Hosokawa, 2011) entwickelte sie dieses Genre kontinuierlich weiter. Mit »L'Orfeo« knüpfte Sasha Waltz am barocken Ursprung an und integrierte sowohl den Chor und die Solisten in die Bewegungen, als auch die Tänzer in das musikalische Geschehen.

Musikalische Leitung: Torsten Johann
Regie: Sasha Waltz
Choreographie: Sasha Waltz
Bühnenbild: Alexander Schwarz
Kostüme: Beate Borrmann
Licht: Martin Hauk
Video: Tapio Snellman
Repetition: Antonio Ruz
Dramaturgie: Yoreme Waltz

TRAILER


 
Meinung der Presse zu 

„L'Orfeo“

Staatsoper Unter den Linden Berlin


Die Welt

★★☆☆☆

FAZ
★★★★☆

Süddeutsche Zeitung
★★★★☆


Berliner Zeitung
★★★★☆

Zitty
★★☆☆☆

tip
★★★★☆

Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim Reservix Ticketing System

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                              
X

Right Click

No right click