Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

SO EMOTIONAL 
von Kaminski, Szymanówka + Ziółek
 
Choreografie: Przemek Kaminski, Marta Ziólek 
Premiere: 4. Januar 2018 
Sophiensaele, Berlin

Reservix Ticketing SystemTICKETS ONLINE KAUFEN

Zum Inhalt: Politische Kämpfe werden heute auf dem Feld der Gefühle ausgefochten. On- sowie offline sind unsere Affekte und Stimmungen umkämpft und potentieller Einflussnahme ausgesetzt. Um sich für die neuen Herausforderungen zu wappnen, richtet So Emotionalein Bootcamp ein. Mit den Mitteln des Theaters werfen die Performer_innen ihren eigenen Gefühlsgenerator an, zielen auf unsere Emotionen, unsere Irrationalität und liefern uns Bilder, die unseren Puls höher schlagen lassen – Angst, Wut, Ektase und Verzweiflung.

Mit Przemek Kaminski, Marta Ziólek

Konzept: Przemek Kaminski, Mateusz Szymanówka, Marta Ziólek
Choreografie: Przemek Kaminski, Marta Ziólek
Dramaturgie: Mateusz Szymanówka
Musik: Lubomir Grzelak
Licht: Aleksandr Prowalinski
Video: Katarzyna Borelowska


Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
1 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Mit Masken Aufmerksamkeit auf ihre Bewegungen gelenkt
  · 05.01.18
''Trauer und Tragik, Entsetzen und Erschrecken, Unschuld, Lust, Sehnsucht, Beschwörung und Erotik, Aggression und Kampf – sie führen die jeweilige Körpersprache und Gestik vor, zerlegt in ruckelnde, präzise bis ins kleinste Detail analysierte Bewegungen. Ob Popstar-Gehabe oder die aufgesetzte Dramatik eines populistischen Redners, sie entblößen Gestik und Körpersprache als Mittel der Manipulation, der Kontrolle, der Steuerung und das mit ausdrücklich politischer Stoßrichtung. Als Kommentar zur Frage, wie man heute Aufmerksamkeit gewinnt, wie man Menschen an sich binden, sie verführen kann. 

Eine kluge Arbeit, sehr genau beobachtet und umgesetzt und ein weiterer Nachweis, das mit dem noch sehr jungen Przemek Kaminski ein ausgezeichneter neuer junger Tänzer in der Stadt ist. Er hat vor kurzem das Studium am HZT abgeschlossen und ist in einem sehr guten Stück von Isabelle Schad aufgefallen. '' schreibt Frank Schmid auf kulturradio.de
War die Kritik hilfreich
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim Reservix Ticketing System

SOPHIENSÆLE
www.sophiensaele.com
Sophienstr. 18 - 10178 Berlin
Telefon: 030 2835266
SPIELPLAN & KARTEN


Reservix Ticketing System

3.4
Durchschnittsnote aller Stücke
5 4
4 15
3 7
2 7
1 1
Kritiken: 28
ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                              
X

Right Click

No right click