1911_KDL_HAM_300x250

     



    2023_BMG_still_banner_728x90

    Maxim Gorki Theater
    www.gorki.de
    Am Festungsgraben 2 - 10117 Berlin
    Telefon: 030 202210
    SPIELPLAN & KARTEN

    Alles wird schön sein

    Bewertung und Kritik zu

    ALLES WIRD SCHÖN SEIN
    von Hakan Savaş Mi̇can
    Premiere: 26. Mai 2023 
    Maxim Gorki Theater, Berlin 

    Zum Inhalt: Ein Mann bekommt eine tödliche Diagnose. Er wird sterben, noch bevor seine Tochter auf die Welt gekommen ist. Also versucht er für sie eine Tonkassette aufzunehmen und fragt sich, ob es überhaupt möglich ist, etwas über den eigenen Tod hinaus zu bewahren. Was bleibt von ihm? Enttäuschungen? Sünden? Verletzungen? Ideale? Die Erinnerungen an das Geräusch der Wellen am Schwarzen Meer, die Zombie-Filme der 80er Jahre, ausgeliehen in einer West-Berliner Videothek, die Stimmung in einem Land nach einem Militärputsch? Wie soll einer von sich erzählen, der die dunklen Seiten seiner Vergangenheit einfach nur vergessen will, so wie das Land in dem er aufgewachsen ist, die Türkei. Ihm fehlen die Worte, also versucht er mit Liedern, die ihn bewegten, sein brüchiges Leben zu rekonstruieren.

    Mit Emre Aksızoğlu und Taner Şahintürk

    Text und Regie: Hakan Savaş Mi̇can
    Bühne: Alissa Kolbusch
    Kostüme: Sylvia Rieger
    Musikalische Leitung: Peer Neumann
    Livemusik: Merve Akyıldız, Peer Neumann
    Video Design: Sebastian Lempe
    Dramaturgie: Holger Kuhla

    2.0 von 5 Sterne
    • 5 star
      0
    • 4 star
      0
    • 3 star
      0
    • 2 star
      1
    • 1 star
      0
    Liederabend-Fingerübung
    1 year ago
    Kritik

    "Alles wird schön sein." ist ein kleiner, nur knapp einstündiger Liederabend des langjährigen Hausregisseurs Hakan Savaş Mican: in der Rahmenhandlung stellt sich Taner Sahintürk als krebskranker Mann vor, der für die Geburt seiner Tochter ein Mixtape aufnimmt. So will er ihr, die er wohl nie kennenlernen wird, in Erinnerung bleiben.

    In edler Garderobe haben sich Emre Aksızoğlu (Gorki-Ensemblemitglied am Keyboard) und die beiden Musiker*innen Peer Neumann und Merve Akyildiz neben ihm aufgereiht. Während in der ersten Hälfte deutsche Songs von Roberto Blancos Schlagern bis Rio Reisers „König von Deutschland“, die B-Seite stand dann ganz im Zeichen melancholischer türkischer Musik, zu der Sahintürks Figur jeweils kurze Hintergrundgeschichten lieferte. Die kleine Studioproduktion „Alles wird schön sein.“ kam aber doch nicht über eine Liederabend-Fingerübung hinaus.

    Weiterlesen

    Show more
    0 von 0 Person(en) gefiel diese Kritik
    Sitb Sticker V3 Xsmall. CB485946477

    500fm20n

    PDF-Datei: 29,95 € 23,95 €

    Pixel

    Weitere Formate auf Amazon & Play:
    Taschenbuch / Kindle: 39,95 €
    Google eBook: 29,95 €


    UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

    300fm20250f20250m20500fm20

    AUSWAHL

    Pixel
    AUF DER BÜHNE © 2024
    https://nument.r.stage-entertainment.de/ts/i5034048/tsv?amc=con.blbn.455852.471685.CRT4GyVt6N3
    Toggle Bar