Maxim Gorki Theater
    www.gorki.de
    Am Festungsgraben 2 - 10117 Berlin
    Telefon: 030 202210
    SPIELPLAN & KARTEN

    eventim


    Othello



    Bewertung und Kritik zu

    OTHELLO 
    nach William Shakespeare
    Regie: Christian Weise 
    Premiere: 19. Februar 2016 
    Maxim Gorki Theater, Berlin
    Buch kaufen

    Zum Inhalt: Othello hat es geschafft, er ist ganz oben angekommen in der militärisch-politischen Hierarchie der Imperialmacht Venedig. Er ist gesellschaftlich geachtet und hat mit Desdemona eine einflussreiche Frau. Doch nicht alle sind von seiner Vision einer pluralen Gesellschaft in Venedig begeistert. Der durch Nichtbeförderung gekränkte Jago spinnt ein Netz von Fallstricken, das Othello in den Wahnsinn der Eifersucht und schließlich zum Mord an seiner Frau führt.

    Mit Oscar Olivo, Taner Şahintürk, Falilou Seck, Aram Tafreshian, Thomas Wodianka, Till Wonka, Falk Effenberger / Jens Dohle

    Regie: Christian Weise
    Fassung: Soeren Voima
    Bühne: Julia Oschatz
    Kostüm: Andy Besuch
    Kostümmaler: Martin Miok
    Sounddesign: Falk Effenberger / Jens Dohle
    Dramaturgie: Aljoscha Begrich

    Trailer „Othello“ - Maxim Gorki Theater


    WIR EMPFEHLEN

     
    Meinung der Presse zu „Othello“ - Maxim Gorki Theater


    rbb
    ★★★☆☆

    taz
    ★★☆☆☆

    Berliner Zeitung
    ★★☆☆☆


    Der Tagesspiegel
    ★★★★☆

    Die Welt
    ★★★★☆

    Zitty

    ★★★★☆

    tip
    ★★★★☆

    3.3 von 5 Sterne
    • 5 star
      0
    • 4 star
      4
    • 3 star
      2
    • 2 star
      2
    • 1 star
      0
    Pegida-Parodie und Commedia Dell´Arte-Travestie
    7 years ago
    Kritik
    Diese „Othello“-Inszenierung ist aber auch ein echter Gorki-Abend im schlechten Sinn. Die Lust an der Travestie und die komische Überzeichnung der Charaktere sind dem Stammpublikum vertraut. Diesmal überschreitet der Abend aber mehrfach die Grenze zum Klamauk. Aram Tafreshian muss seinen Fummel bei einer Kuss-Szene mit Othello ausziehen und darf sonst nur mit den Wimpern klimpern. Auch Falilou Seck hat als Emilia eine undankbare Nebenrolle erwischt. Das Gorki polarisierte mit diesem „Othello“ sein Publikum: einige verließen das Theater kopfschüttelnd schon zur Pause, andere kicherten dankbar über jeden Gag.  Weiterlesen
    Show more
    0 von 0 Person(en) gefiel diese Kritik

    PDF-Datei: 29,25 € 23,95 €


    Weitere Formate auf Amazon & Play:
    Taschenbuch / Kindle: 39,95 €
    Google eBook: 29,55 €


    UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI


    AUSWAHL

    AUF DER BÜHNE © 2023

    Toggle Bar
    X

    Right Click

    No right click