Brandenburger Tor Berlin



Bewertung und Kritik zu

DisTanz

Bewertung und Kritik zu

DisTanz
eine Tanzperformance in Zeiten der Pandemie
Premiere: 11. Juli 2020 
Brandenburger Tor Berlin

Zum Inhalt: Unser neuestes Projekt entstand in Kooperation mit dem Moos Korrektiv e.V. in Berlin und wurde unter der künstlerischen Leitung von Daphne Roeder, unserer Artist in Resideny in Exile und Marie Scherzer realisiert, zwei freien Kulturschaffenden, die seit vielen Jahren im Bereich Kostümbild, Schauspiel und Choreografie tätig sind.
Vorgestellt wird DisTanz am Brandenburger Tor von Maja Göpel, einer der Gründerinnen des Kulturvereins Neu am See, wird DisTanz am Brandenburger Tor vorstellen und über den Wert künstlerischer Arbeit in gesellschaftlichen Debatten sprechen. Sie ist Politikökonomin, Transformationsforscherin und Autorin des Buches Unsere Welt neu denken. Eine Einladung, das seit März über etliche Wochen die Spiegel Bestsellerlisten anführt.
Als kreativer Teil der Gesellschaft begreifen wir es als unseren Auftrag, in Zeiten von Krisen nicht nur Probleme anzuprangern, sondern inspirierte Lösungen zu finden und alternative Konzepte zum Zusammenleben anzubieten.


X

Right Click

No right click