Berliner Ensemble
    www.berliner-ensemble.de
    Bertolt-Brecht-Platz 1 - 10117 Berlin
    Telefon: 030 284080
    SPIELPLAN & KARTEN

    Der gute Mensch von Sezuan

    Bewertung und Kritik zu

    DER GUTE MENSCH VON SEZUAN 
    von Bertolt Brecht
    Regie: Leander Haußmann 
    Premiere am 12. September 2015 
    Berliner Ensemble

    Wenn die Götter auf die Erde kommen, um – entgegen ihrer Satzung – in den Lauf der Dinge einzugreifen, müssen wir uns Sorgen machen. In Sezuan ist es soweit, drei der höchsten Götter erscheinen auf der Erde, um einen Menschen zu finden, der trotz der unmenschlichen wirtschaftlichen Verhältnisse, moralisch handelt und sich dadurch als guter Mensch erweist. Die junge Prostituierte Shen Te, wird für die Götter zur Auserwählten, schließlich ist sie die einzige Person, die bereit ist, ihnen Obdach zu gewähren. Zum Dank erhält sie von den Göttern 1000 Silberdollar. Mit dem Geld eröffnet Shen Te einen kleinen Tabakladen, in der Hoffnung, damit Gutes tun zu können.

    Regie: Leander Haußmann
    Bühne: Via Lewandowsky
    Kostüme: Janina Brinkmann
    Musikalische Leitung: Tobias Schwencke
    Dramaturgie: Steffen Sünkel
    Licht: Ulrich Eh
    Musik: Paul Dessau 

    Dauer: ca. 3h 30 Min (mit Pause)


    WIR EMPFEHLEN

     
    Meinung der Presse zu „Der gute Mensch von Sezuan“ - Berliner Ensemble


    rbb
    ★★☆☆☆

    nachtkritik
    ★☆☆☆☆


    Die Welt
    ★☆☆☆☆

    Zitty
    ★☆☆☆☆

    tip
    ★☆☆☆☆

    1.1 von 5 Sterne
    • 5 star
      0
    • 4 star
      0
    • 3 star
      0
    • 2 star
      1
    • 1 star
      6
    Zähe vier Stunden am Berliner Ensemble
    8 years ago
    Kritik
    An diesem matten Abend war nichts von dem Drive übrig, mit dem Haußmann und sein Woyzeck-Soldatenchor vor einem Jahr die Bühne erzittern ließen. Kaum zu glauben, dass diese ideen- und farblose Brecht-Nacherzählung vom selben Regisseur stammt, der zur letzten Spielzeiteröffnung gezeigt hat, wie ein fulminanter Theaterabend aussehen kann. Weiterlesen
    Show more
    0 von 0 Person(en) gefiel diese Kritik

    PDF-Datei: 29,95 € 23,95 €


    Weitere Formate auf Amazon & Play:
    Taschenbuch / Kindle: 39,95 €
    Google eBook: 29,95 €


    UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI


    AUSWAHL

    AUF DER BÜHNE © 2024

    Toggle Bar