Bewertung und Kritik zu

Bewertung und Kritik zu

STOMP … KOMMT
Der Kassenmagnet aus London und New York!
Berlin-Premiere: 13. März 2018
Admiralspalast, Berlin
KARTEN ONLINE BESTELLEN 

Zum Inhalt: Das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde kehrt zurück und sorgt für staunende Augen, klingelnde Ohren und erschöpfte Lachmuskeln! Über 15 Millionen kleine und große Menschen haben sich weltweit schon von der hohen Kunst des Fingerschnippens, Besenschwingens und Mülltonnenklapperns begeistern lassen. In New York und London gehören die musikalischen Müllwerker seit Jahren zu den Kassenmagneten. Kein Wunder – denn mit nichts als Schrott und untrüglichem Rhythmusgefühl bewaffnet loten die herrlich eigenwilligen STOMP-Charaktere zuvor unbekannte Klangtiefen aus.

Ob Streichholzschachteln, Besen oder Spülbecken – der STOMP-Kosmos ist so vielfältig wie unerschöpflich. In ihm verwandeln sich die Dinge des Alltags zu singendem Müll und sinfonischem Schrott. Akustisch wird dabei alles herausgeholt, was nur möglich ist: vom rhythmischen Stillleben bis hin zum harmonischen Höllenlärm. Ein vorzüglicher, wild wummernder Spaß – und längst ein weltweites Phänomen. STOMP steht niemals still und hüpft, springt, rutscht und hämmert sich seinen Weg nach vorn durch immer neue Klangwelten. Dabei ist es stets so frisch, neugierig und verspielt wie am ersten Tag. Neben dem unermüdlichen Ideenreichtum der beiden STOMP-Erfinder Luke Cresswell und Steve McNicholas liegt das auch an den Menschen, die als gewitzte Schlagwerker auf der Bühne stehen: „Die jungen Performer, die zu uns stoßen, bringen ihre Kultur mit, ihre Art zu stehen, ihre Art zu schauen, ihre Art sich zu bewegen“, so Luke Cresswell über das Erfolgsgeheimnis der Show: „Die jungen Leute, die heute in STOMP spielen, machen das anders als ich früher. Das ist gut, das bringt uns weiter.“

Weiterlesen: Stomp

Bewertung und Kritik zu

ROCKY HORROR SHOW
von Richard O´Brien
Wieder in Berlin: ab 24. Januar 2018 
Admiralspalast, Berlin
KARTEN ONLINE BESTELLEN
Wieder in München: ab 20. Februar 2018 
Deutsches Theater, München
KARTEN ONLINE BESTELLEN
Film kaufen

Nach einer ausverkauften Tournee und drei Jahren Pause ist RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW endlich wieder in Berlin. Seit Oktober ist das Enfant terrible des Musicals bereits auf großer Europa-Tournee. Ab 23. Januar 2018 (Premiere: 24. Januar) gastiert das Kult-Musical für drei Wochen im Berliner Admiralspalast. Neben den langjährigen Rocky Horror-Erzählern Sky du Mont und Martin Semmelrogge wird in der Woche vom 30. Januar bis 4. Februar erstmals der Schauspieler Dominic Boeer die bissigen Kommentare der Zuschauer gekonnt parieren.

Dominic Boeer freut sich sehr darauf, im Admiralspalast seine Schlagfertigkeit als Erzähler unter Beweis stellen zu dürfen: „Ich habe sofort zugesagt, als ich die Rolle des Erzählers angeboten bekam. Die Rocky Horror Show ist Kult – es gibt kein vergleichbares Musical, das nach über vierzig Jahren generationenübergreifend so begeistert. Ich freue mich sehr auf die Show und bin aufgeregt zugleich. Es wird spannend, wie das Publikum reagieren wird – hoffentlich ist es gnädig mit mir...“

Weiterlesen: Rocky Horror Show

Bewertung und Kritik zu

DIE GROSSE ANDREW LLOYD WEBBER GALA
Honouring one of the greatest Musical Composers
Regie: Jochen Sautter
Berlin-Premiere: 18. Februar 2018 
Admiralspalast, Berlin
KARTEN ONLINE BESTELLEN 

KARTEN ONLINE BESTELLENZum Inhalt: Eine 2 ½-stündige Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: Das Phantom der Oper, Cats, Jesus Christ Superstar, Evita, Sunset Boulevard, Starlight Express, Aspects of Love, Liebe stirbt nie, Song and Dance, Requiem… Vier Gesangsolisten und acht singende und tanzende Musicaldarsteller - allesamt direkt aus dem Londoner West End - nehmen die Zuschauer mit auf eine emotionale Berg- und Talfahrt der großen Gefühle.

Liebe, Verführung, Bewunderung, Humor, Habgier, Spiritualität, Hoffnung, Inspiration… Webbers Musik deckt die ganze Bandbreite menschlicher Emotionen ab und gerade deshalb erfreuen sich sein Werk und seine Musik weltweit so großer Beliebtheit und stoßen in den verschiedensten Kulturkreisen auf nie dagewesene Begeisterung. Die große Andrew Lloyd Webber Gala vereint all diese Emotionen und Gefühle zu einer sensationellen Show und macht sie zu ihrem Leitfaden.

Weiterlesen: Die große Andrew Lloyd Webber Gala

Bewertung und Kritik zu

LES BALLETS TROCKADERO
DE MONTE CARLO
Berlin-Premiere: 9. Januar 2018 
Admiralspalast, Berlin
KARTEN ONLINE BESTELLEN

Zum Inhalt: Sie sind ein Tanzphänomen von internationalem Rang: Wie niemand sonst verstehen es Les Ballets Trockadero de Monte Carlo mit ihren Auftritten Ballettliebhaber und Tanzneulinge gleichermaßen zu begeistern. In Tutus und Spitzenschuhen der Größe 47 parodieren sie die scheinbar überirdische Welt des Balletts und sind dabei tänzerisch so brillant, dass jede Primaballerina vor Neid erblasst. Klassiker wie Schwanensee oder Raymonda persifliert die Kult-Compagnie voll hinreißender Komik, unglaublicher Grazie und zwerchfellerschütterndem Witz. „Das Wunderbare ist, dass ihre Gags auch dann zünden und funkeln, wenn man das Original noch nie gesehen hat.“ (The Guardian, London)

Weiterlesen: Les Ballets Trockadero de Monte Carlo

 
ADMIRALSPALAST

AdmiralspalastDer Admiralspalast ist ein traditionsreiches Theater in der Friedrichstraße 101/102 in Berlin. Er zählt zu den wenigen erhaltenen großen Vergnügungsstätten vom Anfang des 20. Jahrhunderts in Berlin. 2006 wurde das Theater in dem denkmalgeschützten Gebäude nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten wiedereröffnet.

Über das Ticketing System Ticketmaster haben Sie die Möglichkeit für die aktuellen Veranstaltungen sofort Karten online zu reservieren: KARTEN ONLINE BESTELLEN

Admiralspalast

Admiralspalast

KARTEN BESTELLEN

BERLIN
Admiralspalast
www.admiralspalast.de
Friedrichstraße 101 - 10117 Berlin
Telefon: 030 885 692 0
KARTEN ONLINE BESTELLEN
4.1
Durchschnittsnote aller Stücke
5 9
4 10
3 1
2 0
1 2
Kritiken: 19
HIER KÖNNTE IHRE 
WERBUNG STEHEN
ab 7,99 € / Woche
 AUF DER BÜHNE © 2018                            
Toggle Bar