Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

URSLI & TONI PFISTER ALS CINDY & BERT
So, als ob du schwebtest
Premiere: 6. November 2019 
Tipi am Kanzleramt, Berlin

eventimTICKETS ONLINE KAUFEN

Zum Inhalt: Ursli & Toni Pfister laden zur großen "Samstagabendshow" und nehmen uns mit in die Schlagerwelt der 1970er Jahre. Es wird pompös: An die 60 Kostüme und 20 Perücken wurden gefertigt, um in den Kulissen zu glänzen. Ein Fernsehchor und ein Fernsehballett unterstützen die beiden Verwandlungskünstler, musikalisch angefeuert und getragen von der diesmal siebenköpfigen Jo Roloff-Band. 

Exemplarisch für das Schlagergeschäft dieser Zeit, steht das Duo "Cindy & Bert" im Mittelpunkt der Show. Nach Pfisterscher Manier in liebevollen Details porträtiert, authentisch und augenzwinkernd. Dabei blitzt hinter der vermeintlich harmlosen Retroshow das absurd-monströse Zerrbild der Entertainmentindustrie. Zwischen perfekter Imitation und bösartiger Parodie entlarven die Pfisters ganz nebenbei das verlogene Image der Unterhaltungsbranche, ohne je den Respekt vor den einzelnen Akteuren zu verlieren – eine hingebungsvolle Anverwandlung bis zur erschreckenden Kenntlichkeit, wie es nur Ursli & Toni Pfister können. 

Musikalische Leitung: Johannes Roloff 
Kostüme: Heike Seidler 
Bühne: Stephan Prattes 
Perücken: Benjamin Kiss & Urte Kusserow 
Fotos und Grafik: Fokke Hoekman 
Choreografien und Co-Regie: Danny Costello 


WIR EMPFEHLEN

DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
0 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Lachhaft und hinreißend
  · 08.11.19
''Eine silbrige Showtreppe schwingt sich zum Himmel hinauf. Beim Kostüm überwiegen Textildrucke in grün. Im Übrigen: Zauberkunstwerke des Lockenstabs, Minipli und gefährlicher Koteletten-Befall. Wer da nicht Pickel kriegt, ist zu jung. Auch der Partner-Look ist wieder da! Schließlich basierten Erfolg und Harmonie des auch privat verbandelten Paares auf der Schwung holenden Scheidungswelle. Welch selbige die beiden im Jahr 1988 selbst erreichte.

Neun Wochen soll das nun spielen, was mutig ist. Trotz eines Gastauftrittes von Heino und einer Mixtur aus Maria Hellwig und Anneliese Rothenberger bleibt man der Personalityshow beeindruckend treu. Cindy: ganz singende Fönwelle. Bert: den Betriebswirt in sich nicht verleugnend. Eine Liebeserklärung an die schlimmsten Zeiten des deutschen Schlagers. Lachhaft und durchaus hinreißend.'' schreibt Kai Luehrs-Kaiser auf rbbKultur
War die Kritik hilfreich?
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



eventim          Reservix Ticketing System

Tipi am Kanzleramt
www.tipi-am-kanzleramt.de
Große Querallee - 10557 Berlin
Telefon: 030 390 665 0
SPIELPLAN & KARTEN

eventim

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

                                                    
Toggle Bar
X

Right Click

No right click