Submit to FacebookSubmit to Twitter

Bewertung und Kritik zu

LAIBACH: WIR SIND DAS VOLK – EIN MUSICAL
Nach Texten von Heiner Müller
 
Premiere: 8. Februar 2020 
Hebbel am Ufer (HAU), Berlin 

Reservix Ticketing SystemTICKETS ONLINE KAUFEN

Zum Inhalt: “Sobald das Wort ‘Volk’ fällt, werde ich doch mißtrauisch”, erklärte Heiner Müller 1990. “Es ist nicht mein Volk. Ich hab sehr gut verstanden, gerade im Herbst vorigen Jahres, warum der Brecht immer darauf bestand, ‘Bevölkerung’ zu sagen statt ‘Volk’. Natürlich ist so eine Losung ‘Wir sind eine Bevölkerung’ unbrauchbar, die zündet überhaupt nicht.” Heute stellt sich die Frage neu, wer oder was dieser Chor war, der sich 1989 mit der Parole “Wir sind das Volk” selbst ermächtigte. In Zeiten globaler Regression hat sich das Phantasma “Volk” wieder in ethnischer, kultureller oder ideologischer Homogenität vereint. Das Musiktheaterprojekt “Wir sind das Volk – ein Musical” bringt nun in Gleichklang, was lange schon zusammengehört: den Dichter Heiner Müller und die legendäre Musikgruppe Laibach – featuring Agnes Mann, Susanne Sachsse, Cveto Kobal, Sašo Vollmaier und andere. “Der Dialog mit den Toten darf nicht abreißen, bis sie herausgeben, was an Zukunft mit ihnen begraben wurde.” – Willkommen im Abgrund!

Mit: Laibach featuring Agnes Mann, Susanne Sachsse, Cveto Kobal, Vier Personen Quartet, The Stroj / Special guest: Peter Mlakar

Musik, Komposition, Arrangement: Matevž Kolenc für Laibach
Weitere Arrangements: Alenja Pivko Kneževič, Simon Penšek, Sašo Vollmaier
Szenographie: Janina Audick, Helene Scheithe, Louis Caspar Schmidt
Video-Szenographie: Komposter
Kostüm: Petra Jurjec, Janina Audick
Kostümassistenz: Daniela Zorrozua
Produktion: Aminata Ölßner, Isa Schulz
Soundtechnik: Matej Gobec
Lichttechnik: Tomaž Čubej
Videotechnik: Komposter & Tomislav Gangl
Stage- & Monitortechnik: Marko Turel
Agent: Sonora


DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
1 von 3 Personen fanden die Kritik hilfreich
Monumental-Rock trifft Heiner Müllers Geschichtspessimismus
  · 08.02.20
Das Publikum im Kreuzberger HAU 1 erlebt ein Monumental-Rock-Konzert, das mit beachtlicher Dezibel-Stärke vor den Video-Arrangements von Komposter live performt wird. In ihrem gewohnten Stil, der im deutschen Sprachraum mit Rammstein vergleichbar ist und seit drei Jahrzehnten immer wieder für Wirbel und Provokationen sorgt, spielen sie mit der NS-Ästhetik: Zu martialischen Klängen lassen sie protzige Trutzburgen über die Leinwand flimmern. Gebrochen wird dies durch Europa-Karten, auf denen die Namen von KZs aufschimmern, oder durch eine lange Litanei von deutschen Firmen, die Zwangsarbeiter beschäftigt haben oder in die Rüstungsproduktion verstrickt waren.

In einem ähnlich hämmernden Duktus wie Laibach treten nach den einzelnen Rock-Nummern einige Performer*innen an die Rampe und wechseln sich darin ab, (meist autobiographische) Texte von Heiner Müller ins Publikum zu deklamieren. Oft geht es auch hier um düstere Themen: die Ausgrenzung, die er als Kind erlebte, als er mit den Eltern als Fremder aus Sachsen nach Mecklenburg kam, die letzten Kriegswochen, die Müller beim Volkssturm erlebte, die Verbrechen und Ruinen.

Zwischen all dem lauten, kraftmeiernden Wumms der Musiker*innen und der geballten Ladung Heiner Müller-Pessimismus, die mit Bildern aus seinem Fotoalbum, ein paar Fremdtexten von Bertolt Brecht und Werken von Gottfried Helnwein angereichert werden, bleibt wenig Raum für Nuancen und neue Erkenntnisse.

Komplette Kritik mit Bildern
War die Kritik hilfreich?
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich einloggen.

 

Preis: €14,95 €11,95

UNSERE BÜCHER
ALS PDF-DATEI

AUSWAHL

 

Preis: €14,95 €11,95

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





AUF DER BÜHNE © 2020


PDF-Datei: 11,95 € 8,95 €
Weitere Formate
auf Amazon:
Kindle Ebook
Taschenbuch

WEITERE BÜCHER


ANZEIGE

Hebbel am Ufer (HAU)
www.hebbel-am-ufer.de
Stresemannstr. 29 - 10963 Berlin
Telefon: 030 259 004 - 0

SPIELPLAN & KARTEN

Reservix Ticketing System

PDF-Datei: 22,60 € 16,95 €

Weitere Formate auf Amazon:
Kindle Ebook - Taschenbuch


UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

AUSWAHL


ANZEIGEN

BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click