Grips Theaterwww.grips-theater.de
    Altonaer Str. 22 - 10557 Berlin
    Telefon: 030 - 3974740

    SPIELPLAN & KARTEN

    eventim


    So lonely

    Bewertung und Kritik zu

    SO LONELY (15+) 
    nach dem Roman von Per Nilsson
    Regie: Franziska Steiof 
    Premiere: 12. Mai 2011 
    Grips Theater Berlin

    Zum Inhalt: Es ist Samstagabend; ein 16-jähriger Junge sitzt allein vor einer Reihe von Erinnerungsstücken, neben ihm ein schweigendes Telefon. Station für Station lässt der Junge die Geschichte seiner unglücklichen Liebe zu einem Mädchen Revue passieren, der rothaarigen Ann-Kathrin. In der Nachschau überprüft er seine Gefühle: War alles nur ein Missverständnis? Eins nach dem anderen zerstört er all die Symbole, die ihn mit ihr verbinden: eine Busfahrkarte, ein Buch, ein Bettlaken... zuletzt wäre sein Leben an der Reihe, aber ein Klingeln des Telefons könnte ihn retten. Das Theaterstück erzählt eine Geschichte voll seliger Erfahrungen und schmerzhafter Missverständnisse, eine Geschichte, so grundsätzlich und glücklich, so schmerzhaft und prägend, wie nur die Geschichte einer ersten Liebe sein kann.

    Mit Jennifer Breitrück, Robert Neumann

    Regie: Franziska Steiof
    Bühne und Kostüme: Jan A. Schroeder


    WIR EMPFEHLEN

    4.0 von 5 Sterne
    • 5 star
      0
    • 4 star
      1
    • 3 star
      0
    • 2 star
      0
    • 1 star
      0
    Tänzerisches Ringen um Nähe und Distanz
    3 years ago
    Kritik
    Im Jugendstück "So lonely" verhandeln ein Junge und ein Mädchen in ihrer ersten unglücklichen Verliebtheit Nähe und Distanz. Gelungen sind vor allem die kleinen tänzerisch-musikalischen Szenen, die ohne viele Worte die Schritte der Annäherung erzählen. Das zentrale Utensil auf der kahlen Bühne ist das Klebeband. Damit markieren sie den Abstand. Bereits ein Jahrzehnt vor der Pandemie wurde Corona-Theater erfunden und erfolgreich praktiziert.
    Show more
    2 von 2 Person(en) gefiel diese Kritik

    PDF-Datei: 29,95 € 23,95 €


    Weitere Formate auf Amazon & Play:
    Taschenbuch / Kindle: 39,95 €
    Google eBook: 29,95 €


    UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI


    AUSWAHL

    AUF DER BÜHNE © 2024

    Toggle Bar