Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

DER THERMALE WIDERSTAND
von Ferdinand Schmalz
Regie: Matthias Rippert
Premiere: 30. September 2016 
Deutsches Theater Berlin

Im Kurbad ist ein Kampf um die Zukunft des Badens ausgebrochen. Unter dem Anpassungsdruck an die Verwertungsinteressen eines Softdrinkriesen hat die Kurbadleitung ihren gesellschaftlichen Auftrag für gemeinschaftliche Entspannung zu sorgen längst über Bord geworfen. Als der neue Bademeister Hannes eingestellt wird, bringt der die Dinge ins Wanken. Mit massivem Aufgussnebeleinsatz und Partisanentaktik will er diese Entwicklung aus dem Untergrund heraus verhindern und den Wandel des öffentlichen Bades zum Wellnesstempel aufhalten. Um den untergetauchten Revolutionär wieder an die Oberfläche und so in ihre Arme zu spülen, greift die Kurbadleitung bald zu radikalen Maßnahmen. Sie flutet das gesamte Bad ohne Rücksicht auf das Wohlbefinden der Kurgäste. Es wird ungemütlich nass im Kurbad und die Gäste formieren sich zum Chor der Umspülten. Versickert ihr Unbehagen oder wird es zum revolutionären Bewusstsein und zum Grund eines neuen thermalen Widerstands? Kommen die verfestigten Verhältnisse des Kurbades wieder in Fluss oder schafft es die Kurleitung, die steril gekachelte Badeordnung wieder herzustellen?

Mit Harald Baumgartner, Michael Goldberg, Thorsten Hierse, Daniel Hoevels, Anne Kulbatzki, Linda Pöppel

Regie: Matthias Rippert
Bühne / Kostüme: Selina Traun
Musik: Robert Pawliczek
Dramaturgie: Joshua Wicke


 
Meinung der Presse zu „der thermale widerstand“ - Deutsches Theater Berlin


tip
★★★★☆

 

Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
DER THERMALE WIDERSTAND
  · 01.10.16
Die offensichtlich von Henrik Ibsens „Ein Volksfeind“ inspirierte Vorlage von Ferdinand Schmalz ist kein großer Wurf, bietet aber dem Ensemble genug Stoff für amüsante Szenen. Kurzweilige Unterhaltung. Die Aufführung dauert nur eine Stunde und ist ein launiger Auftakt für den Start ins Wochenende am  Freitag Abend. Weiterlesen
War die Kritik hilfreich
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
Eine Stunde Spaß
  · 01.10.16
''Zum Schreien komisch, wenn die Kurverwalterin mit der Zunge daran arbeitet, einen fremden Gegenstand in ihrem Mund zu lokalisieren, der dort nicht hingehört. Sehr schön auch, wenn das Ensemble gemeinsam gegen eine kollektive Verstopfung anpresst.'' schreibt Peter-Hans Göpfert auf kulturradio.de
War die Kritik hilfreich
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
Im Spaßbad
  · 01.10.16
''Wenn die Inszenierungen in den großen Spielstätten im Deutschen Theater Berlin versagen, dann müssen es eben die kleinen richten. (...) Ferdinand Schmalz setzt in seinem neuen Stück der thermale widerstand ganz geschickt seine metaphernreiche Sprache ein, um ein gesellschaftliches Phänomen auf einen ganz speziellen Ort zu transformieren.'' schreibt Stefan Bock am 1. Oktober 2016 auf KULTURA-EXTRA
War die Kritik hilfreich
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim Reservix Ticketing System

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                              
X

Right Click

No right click