1911_KDL_HAM_300x250

     



    2023_BMG_still_banner_728x90

    Berliner Ensemble
    www.berliner-ensemble.de
    Bertolt-Brecht-Platz 1 - 10117 Berlin
    Telefon: 030 284080
    SPIELPLAN & KARTEN

    Die Juden

    Bewertung und Kritik zu

    DIE JUDEN
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Regie: George Tabori
    Premiere: 13. September 2003 
    Berliner Ensemble

    Ich bin ein Jude – dieser lapidare Satz, den der fremde Held der Geschichte, der Reisende, sagt, kippt das lustig-feine Spiel, das Lessing mit gerade einmal 20 Jahren geschrieben hat, in die bittere Realität unserer eigenen Geschichte.
    Lessing benutzt durchaus gängige Theaterrequisiten: Eine Dose (nicht ein Brief) setzt die Enthüllungsintrige in Gang. Aber absolut neu, ja kühn vorausdenkend ist, wie Lessing seine Hauptfigur zeichnet. Eine Sensation und 1749 zugleich Anlaß für finstere Religionswächter: Zum ersten Mal in der Geschichte des Theaters betritt die Figur eines positiv gezeichneten Juden die Bretter des Welttheaters.

    Mit: Felix Tittel (Michel Stich), Marko Schmidt (Martin Krumm), Boris Jacoby (Ein Reisender), Michael Rothmann (Christoph, dessen Bedienter), Axel Werner (Der Baron), Hanna Jürgens (Ein junges Fräulein, dessen Tochter), Therese Affolter (Lisette)

    Inszenierung: George Tabori
    Bühne: Etienne Pluss
    Kostüme: Margit Koppendorfer
    Musik: Hans-Jörn Brandenburg
    Dramaturgie: Hermann Beil

    Dauer: 1 h 45 Minuten (ohne Pause)

    3.5 von 5 Sterne
    • 5 star
      0
    • 4 star
      1
    • 3 star
      1
    • 2 star
      0
    • 1 star
      0
    Sitb Sticker V3 Xsmall. CB485946477

    500fm20n

    PDF-Datei: 29,95 € 23,95 €

    Pixel

    Weitere Formate auf Amazon & Play:
    Taschenbuch / Kindle: 39,95 €
    Google eBook: 29,95 €


    UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

    300fm20250f20250m20500fm20

    AUSWAHL

    Pixel
    AUF DER BÜHNE © 2024
    https://nument.r.stage-entertainment.de/ts/i5034048/tsv?amc=con.blbn.455852.471685.CRT4GyVt6N3
    Toggle Bar