Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

WIR NEGATIVEN! 
von Kurt Tucholsky
Regie: Jutta Ferbers 
Premiere: 21. Dezember 2005 
Berliner Ensemble

Am 21. Dezember 1935 starb der Schriftsteller und Satiriker Kurt Tucholsky in Göteborg, in seinem Exil. Die Nationalsozialisten hatten 1933 seine Werke verbrannt und ihn aus Deutschland ausgebürgert. Aus Verzweiflung über die Entwicklung seines Heimatlandes nahm Tucholsky sich das Leben. Zu seinem 70. Todestag ist im Dezember 2006 dieser Abend entstanden, der mit großer Heiterkeit und ebenso tiefer Wehmut an den großen deutschen Dichter erinnert. Auf dem Programm: Tucholsky-Vertonungen von Hanns Eisler, Friedrich Hollaender, Peter Janssens, Henry Krtschil und Rudolf Nelson, aber auch reichlich „originaler“ Tucholsky wie der „Klassiker“ Ein Ehepaar erzählt einen Witz und Gedichte, Briefe kuriose „Schnipsel“... 

Mit: Anke Engelsmann (spielt auch Geige), Boris Jacoby, Detlef Lutz, Nadine Kiesewalter, Laura Tratnik, Luca Schaub, Claudia Burckhardt

Am Klavier: Max Doehlemann
Querflöte: Miriam Lüttgemann

Textzusammenstellung und Leitung: Jutta Ferbers
Bühne und Kostüme: Meentje Nielsen

Dauer: 1 h 30 Minuten (ohne Pause)


WIR EMPFEHLEN

DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



eventim          Reservix Ticketing System

Berliner Ensemble
www.berliner-ensemble.de
Bertolt-Brecht-Platz 1 - 10117 Berlin
Telefon: 030 284080
SPIELPLAN & KARTEN

eventim

TICKETS BEI EVENTIM KAUFEN

ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

                                                    
Toggle Bar
X

Right Click

No right click