0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
''Sara Jakubiak, stargeboren vor drei Jahren in Korngolds "Wunder der Heliane", kann an diesen Triumph anknüpfen. Ihr luxurierender, prall flutender Gold-Sopran repräsentiert keinen abgebobenen Primadonnentypus, sondern verheutigt die Rolle angenehm. Jonathan Tetelman als schöner Paolo gibt einen standfest schlanken Latin Lover. Als einäugigen Bruder hat man sogar Charles Workman importiert. Die Besetzung würde auf jeder Bühne dieser Welt triumphieren.

Für das Orchester der Deutschen Oper ist das genau das Richtige. Altmeister Carlo Rizzi setzt ordentlich Stickstoff und Gefühlsüberdruck frei. Man wundert sich, wie schön solch ständige Erregungsüberfälle klingen können. Bei den zeitgleich vergebenen Grammys zerschlugen sich diesbezügliche Hoffnungen des Hauses (nominiert war man für Zemlinskys "Der Zwerg"). Mit der gleichfalls auf DVD erscheinenden "Francesca" erhält man eine zweite, sogar reellere Chance. Endlich ein Volltreffer!'' schreibt Kai Luehrs-Kaiser auf rbbKultur
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
''Zoran Drvenkar geht in seinem klug gebauten und ereignisreichen Stück vielen Fragen nach: Was macht die Erinnerung aus einem Leben? Kann man in einem Krieg überhaupt ein Held sein? Wie wichtig ist es, dass Großeltern und Enkel voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen? Kann man mit der Wahrheit leben?

"Kai zieht in den Krieg und kommt mit Opa zurück" ist auch eine Geschichte vom Erwachsenwerden. Der Junge muss sich von dem Helden seiner Kindheit verabschieden und Verantwortung übernehmen. Mit großen Themen wie Demenz und Krieg, Identität, Erinnerung und Verlust wird nicht nur das kindliche Publikum emotional herausgefordert. Wie gut, dass der Autor so eine Geschichte mit viel skurrilem Humor auffangen kann. Das GRIPS Theater lädt ein zu einer großartigen und berührenden Fantasiereise.'' schreibt Regine Bruckmann auf rbbKultur
1 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
''Dieser zweite Teil von "Come as you are" ist noch stärker, klarer und präziser in den Themen und ihrer Übertragung auf die Bühne als es der erste war. Eine Choreografie mit berührenden Lebensgeschichten, mit sehr emotionalem, erzählerischem Tanz. Mit den richtigen Fragen und Antworten zu Integration und interkultureller Zukunft. Eine Choreografie mit drei beeindruckenden Tänzern und trotz der z. T. dramatischen, bedrückenden Hintergründe auch mit viel Humor erzählt und getanzt.
Eine Choreografie, die hoffentlich wie der erste Teil auf große Tournee in Deutschland und international gehen kann. Und hoffentlich wie geplant im Juli und August auf die Bühne des Dock 11/Eden kommen kann.'' schreibt Frank Schmid auf rbbKultur

 

Preis: €14,95 €11,95

UNSERE BÜCHER
ALS PDF-DATEI

AUSWAHL

 

Preis: €14,95 €11,95

 


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





AUF DER BÜHNE © 2021

AUF DER BÜHNE

Auf der Bühne

TICKETS KAUFEN
eventim


PDF-Datei: 11,95 € 8,95 €
Weitere Formate auf
Amazon & Google:
Kindle eBook
Taschenbuch
Google eBook

WEITERE BÜCHER


ANZEIGE

3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 855+
4 1899+
3 1697+
2 1091+
1 427+
Kritiken: 2983

PDF-Datei: 22,60 € 16,95 €

Weitere Formate auf Amazon & Google Play:
Kindle eBook - Taschenbuch - Google eBook


UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

AUSWAHL


UNSER PARTNER

BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click