kultursel
KRITIKEN
5 von 6 Personen fanden die Kritik hilfreich
Ein Theaterstück sollte man es nicht nennen, denn wo war die Handlung. Es waren eher ein paar eingestreute Texte, die Themen um Mercury und die Band Queen oberflächlich angerissen haben.  Und kaum dachte man, jetzt geht das Theaterstück los, wurde wieder gesungen als ob nichts gewesen wäre. Musikalisch war es sehr gut, aber Applaus nach jedem Lied eher störend. Vielleicht sollte man es als kleines Musical - Musical auf kleiner Bühne - bezeichnen. Musical heutzutage zeichnen sich ja auch nicht immer durch großartige Handlungen aus.
Schauspielerisch und textmäßig eine große Enttäuschung, musikalisch ein netter Abend, mal wieder Queensmusik live interpretiert gehört.