Kritik zuEndspiel
4.0/5
Bewertungen: 3
Rezensionen: 1
Alle Kritiken ansehen.
0 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Endloses Endspiel
  · 11.08.17
„Altes, von jeher verlorenes“ Spiel? Die Inszenierung „Endspiel“ im Deutschen Theater Berlin mag ziemlich alt sein, sie gewinnt aber bei jeder Gelegenheit unser Lachen und unsere Herzen. Mit nur zwei Schauspielern und einem Stuhl, mit ihrer Spiel-im-Spiel-Handlung und den anregenden Dialogen steht die Inszenierung von Jan Bosse paradigmatisch für das Theater als einfacher Live-Vorgang: ungeschmückt und minimalistisch, setzt sie allein auf die Kunst der Schauspieler (Ulrich Matthes und Wolfram Koch) und auf die Teilnahme der Zuschauer. Ein Spiel, das man lieber immer wieder erleben würde, ein endloses, weil zeitloses Spiel.
War die Kritik hilfreich?

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim          Reservix Ticketing System

X

Right Click

No right click