3.0/5
Bewertungen: 1
Rezensionen: 1
Alle Kritiken ansehen.
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
Politische Repression in der Türkei
  · 02.06.21
Als Überraschungsgast setzte Deniz Yücel den Reigen der Gast-Redner fort: Der ehemalige taz- und Springer-Redakteur beschrieb seine Erfahrungen im türkischen Knast. Er erlebte Silivri, das größte Gefängnis der Türkei, wo er 2017/18 inhaftiert war, als geruchs- und farblosen Ort ohne Privatsphäre, in dem er der Willkür staatlicher Macht ständig ausgeliefert war.

„Silivri. prison of thought“, den Nachbau der Gefängniszelle von Can Dündar, können die Besucher im Garten betreten. Der ehemalige Chefredakteur von Cumhuriyet hat bereits 2016 sein Exil am Gorki Theater gefunden und im Rahmen von „Stronger Still“ auch gemeinsam mit Hakan Savaş Mican im Gorki-Studio die Installation „museum of little things“ kuratiert. In diesem Raum werden Alltagsgegenstände aus der Haft-Zeit von Regime-Gegnern gezeigt, in Videoinstallationen an den Wänden sind die beiden Gorki-Ensemble-Mitglieder Sesede Terziyan und Taner Şahintürk mit kurzen Texten in Dauerschleife zu erleben.

Weiterlesen
War die Kritik hilfreich?