3.0/5
Bewertungen: 1
Rezensionen: 1
Alle Kritiken ansehen.
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
Ein solider Sommertheaterabend
  · 28.06.17
''Gag folgt auf Gag – da tut es gut, dass die klamaukige Stimmung gelegentlich durch Songs gebrochen wird. Es entstehen Denkpausen, die allerdings einiges von ihrer Wirkung verlieren, weil der gute Regieeinfall schlecht umgesetzt wird. Die Schauspieler, werden zur Band, können aber mit ihren begrenzten musikalischen Fähigkeiten nur monotone Rhythmen spielen. Die Songtexte, die Niklas Ritter selbst geschrieben hat, sind banal. Die Chance, dem Stück durch die Musik eine zweite Bedeutungsebene zu geben, wird somit vertan.'' schreibt Oliver Kranz auf kulturradio.de
War die Kritik hilfreich?