Kritik zuDie Anderen
2.6/5
Bewertungen: 8
Rezensionen: 3
Alle Kritiken ansehen.
0 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Hoch professionell inszenierte, spannende Unterhaltung
  · 02.12.19
''Der Titel "Die Anderen", das Thema der Fremden, die man nicht aufnehmen möchte oder darf, deuten natürlich unübersehbar auf politische Motive hin. Der andauernde Regen und die Rede von Waldbränden im Süden, die die Menschen zur Flucht drängen, sind Hinweise auf den Klimawandel. Das Hotel, durch das der Regen tropft und dessen Tür klemmt, trägt zudem den sprechenden Namen "Zum Alten Kontinent" – noch deutlicher geht’s kaum, dass damit Europa gemeint ist, das seine Türen vor Fremden verschließt. Das Politische ist jedoch nur Dekor – wer mehr erwartet, wird enttäuscht sein.

Viel deutlicher dominiert ein archaisches Motiv, das am Ende noch explizit durchexerziert wird: das der Schuld, die nach einem Opfer verlangt. Vandalem inszeniert hier weniger grotesk als in ihren früheren Arbeiten, in denen immer mal wieder Zombies oder Eisbären aus dem Nichts aufgetaucht sind. Diese vergleichsweise realistische Tendenz macht den Thriller letztlich stringenter. Ein Abend mit nicht mehr und nicht weniger als hoch professionell inszenierter, spannender Unterhaltung.'' schreibt Barbara Behrendt auf rbbKultur
War die Kritik hilfreich?