Kritik zuUnterleuten
3.7/5
Bewertungen: 3
Rezensionen: 3
Alle Kritiken ansehen.
1 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Der Wald vor lauter Bäumen
  · 06.05.19
''Lautes Geschrei der Figuren und viel Sprechen zum Publikum hin sollen wohl während der Vorführung die suboptimale Akustik im Saal kaschieren. Die Figurenführung erscheint etwas beliebig und einfallslos. Insbesondere Dirk Schoedon in der Hauptrolle des Gombrowski spricht leider zu monoton und wenig akzentuiert. Auch Jule Fließ-Weiland wirkt als junge Mutter mit Baby im Arm recht blass und deplatziert, insbesondere da sie die ganze Zeit ein grünschillerndes, rückenfreies Abendkleid trägt, was in ihrer Rolle sehr unpassend erscheint. Vielleicht soll so jedoch auch angedeutet werden, dass sie schwärmerisch ökologisch ambitioniert ist. So erklärt sie bei einer Versammlung, dass den Vögeln die Seelen der Toten gehören. Auch Katrin Hauptmann zeigt viel nackte Haut, wenn sie die Linda Franzen als Vamp zeichnet. Es sind Highlights des Theaterabends, wenn Hauptmann in ihrer Rolle zweimal temporeich kleine Solo-Tanznummern vorführt. Nur leider passt diese Darstellung nicht wirklich zum Inhalt des vorgeführten Stückes, in dem Linda einen Pferdehof aufbauen möchte. Vieles ist nicht nachvollziehbar, etwa wenn sich Linda mit ihrem Freund Frederik über die Opfer der Loveparade in Duisburg streitet. Frederik behauptet auch, er habe „komische Gefühle“, wenn Linda versucht den Investor Meiler und den Vogelschützer Gerhard Fließ in Sicherheit zu wiegen, gleichzeitig aber doch ihren Vorteil aus einem Grundstückverkauf ziehen möchte. Sie kontert daraufhin, wie könne man „groß reden“ und „klein handeln“ und warum müsse ausgerechnet sie einen „Moral-TÜV“ bestehen. Das chaotische Personentableau scheint nicht nur hier mehr als nötig auf Boulevard gebürstet. 

Eine deutlich liebevollere, pointiertere und mit weniger Darstellern auch übersichtlichere Inszenierung von Juli Zehs voluminösen Roman zeigte 2017 das Theater Bonn in der Regie Jan Neumanns, mit der Wellemeyers Adaptation in keiner Weise mithalten kann.'' schreibt Ansgar Skoda am 6. Mai 2019 auf KULTURA-EXTRA
War die Kritik hilfreich?

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
eventim          Reservix Ticketing System

X

Right Click

No right click