5.0/5
Bewertungen: 1
Rezensionen: 1
Alle Kritiken ansehen.
2 von 2 Personen fanden die Kritik hilfreich
Männerfreundschaft
  · 29.04.19
''Hinzuerfunden hat Warlikowski eine zweite Iphigenie, die nicht, wie bei Pina Bausch, von einer Tänzerin, sondern von einer Schauspielerin verkörpert wird und doch dem Tanz ziemlich nahe kommt. Dafür steht ihm Renate Jett zur Verfügung. Renate Jett ist ein vielseitiges Unikum. Sie gehörte zu George Taboris Wiener Ensemble „Der Kreis“, wurde bei einer Stuttgarter Produktion von Shakespeares Sturm von Warlikowski entdeckt und nach mehreren Stationen in verschiedenen Ländern nach Warschau mitgenommen, wo sie auch als Sängerin Aufsehen erregte. Jetzt ist sie für die Iphigenie nach Stuttgart zurück gekehrt, nicht ans Theater zwar, aber an die Oper. Bedauerlich, dass ihre Anwesenheit nicht für einen ihrer Liederabende genutzt wird. 

Musikalisch ist die Aufführung geradezu überwältigend. Amanda Majeski in der Titelrolle verfügt über einen voluminösen, sauber intonierenden und klangschönen Sopran. Sie ist die ideale Besetzung für diese Partie. Jarrett Ott als Orest und Elmar Gilbertsson als Pylades geben ein harmonisches Paar, dessen Gesang die Freundschaft zweier Männer beglaubigt, die bereit sind, ihr Leben für den jeweils anderen zu opfern. Virtuos meistert Ott die Übergänge von aufgewühlt dramatischen zu zierlich lyrischen Passagen. In der im Vergleich zu Goethes Drama bescheidenen Rolle des Thoas ist Gezim Myshketa zu hören. Das Staatsorchester Stuttgart unter Stefano Montanari spielt mit der Kraft eines Symphonieorchesters des 19. Jahrhunderts, als hätte Gluck Mozart längst hinter sich gelassen. Nichts deutet darauf hin, dass Johann Sebastian Bach gerade erst knapp dreißig Jahre tot war, als diese Oper uraufgeführt wurde.'' schreibt Thomas Rothschild am 29. April 2019 auf KULTURA-EXTRA
War die Kritik hilfreich?

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





eventim     Reservix Ticketing System  

AUF DER BÜHNE

Auf der Bühne

 

TICKETS KAUFEN
eventim

ANZEIGE
                              
                                                    
Toggle Bar
X

Right Click

No right click