5.0/5
Bewertungen: 1
Rezensionen: 1
Alle Kritiken ansehen.
1 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Licht, Laub, Leiber
  · 29.03.19
''Lichtspots, Geraschel und Geflüster... Erst- und Zweitbegegnungen... Herrlich, wie er den wie für ihn bereitliegenden Frauenkörper "unwissend" erkundet, wie er hie und da auf ihrem Leib die Haut knetet und knautscht. Noch herrlicher, wie sie ihn sich dann greift und packt, ihn hebt und trägt, um ihn sogleich wieder von sich hinweg zu werfen. Und am allerherrlichsten natürlich, wie der Apfel zur das Paar einzig verbindenden Materie wird und wie sich beide gleichzeitig und gleichsam in ihm festbeißen, um möglichst nicht mehr zweierlei statt einerlei zu sein. 

Das war'n bloß drei der insgesamt gefühlten dreißig Einzel-Highlights dieses schwebend-leichtfüßigen und humorig-klugen Tanzstücks, dessen Uraufführung gestern Abend im Berliner Stummfilmtheater Delphi einhellige Freude und Begeisterung beim Publikum auslöste! Bitte wiederkommen!!'' schreibt Andre Sokolowski am 29. März 2019 auf KULTURA-EXTRA
War die Kritik hilfreich?