Kritik zuQuartett
5.0/5
Bewertungen: 1
Rezensionen: 1
Alle Kritiken ansehen.
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
Böses Paar mit Spiegel
  · 08.12.18
''Gestern kriegte ich allererstmals überhaupt, was die Gereichung DIESES Stückes angeht, Gänsehaut!!!!! Alexandra Lowygina und Carl Bruchhäuser bestachen da in einer artikulativen Präzision und schauspielernden Ätzigkeit, die einem schier den Atem raubte. Immer wieder kam mir da - während die Zwei in dem von Gerhard Seidel kalt und karg gebauten Wohnstudio agierten - jene Eingangsszene (aus dem 1988er Film Dangerous Liaisons) mit Glenn Close und dem auf ihr vergrößerungsglasiges Dekolle­té-Verwestsein 'rabäugenden Malkovich in optische Erinnerung; ja und mir wurde schlagartig bewusst, dass DAS auch Jüngere statt Reifere ereilen könnte, und zwar schneller und verwesender als dass man glaubt. Inszeniert hatte im Übrigen Caherine Umbdenstock. Sensationeller Theater-Hype.'' schreibt Andre Sokolowski am 8. Dezember 2018 auf KULTURA-EXTRA
War die Kritik hilfreich?