4.5/5
Bewertungen: 8
Rezensionen: 3
Alle Kritiken ansehen.
1 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Dagmar Inge(borg) Manzel!!
  · 04.12.16
''Es wird berlinert in dem Stück (nach dem Libretto von Brammer & Grünwald), dass es nur so kracht. Das kommt der Manzel (selber einer Erzberliner Großschnauze) gerade recht. Ihre Idee war's auch, sich selbst und die Cleopatra-Figur mit einem Puppenkatzenmonster namens "Ingeborg" bzw. "Inge" (in der Koseform) zu duplizieren; und so hat sie sich das Ding als verlängerten Handschuh übergestreift und tut ihm mit verstellter Bauchstimme sein wildtierhaftes Leben vorentlocken - hört sich irre komisch an. Und überhaupt auch: Alles, was mit Dialogen so zusammenhängt, gerät in dieser kurzweiligen Aufführung zu einem schauspielernden Sonder-Hype an sich. 
Gediegener Okay-Gesang; vielleicht werden - außer der Manzel - Talya Lieberman (als Charmian) und die Herren vom Lindenquintett Berlin in etwa noch dem Großanspruch, den man in puncto Operetten-Sangeskunst so impliziert, gerecht. Die Anderen, na ja, es geht halt so... Doch spielen können Alle!!! (...)
Sicher ist, Die Perlen der Cleopatra werden (erneut) zu einem Selbstläufer.'' schreibt Andre Sokolowski am 4. Dezember 2016 auf KULTURA-EXTRA
War die Kritik hilfreich?

 

Preis: €14,95 €11,95

UNSERE BÜCHER
ALS PDF-DATEI

AUSWAHL

 

Preis: €14,95 €11,95

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





AUF DER BÜHNE © 2020

AUF DER BÜHNE

Auf der Bühne

TICKETS KAUFEN
eventim


PDF-Datei: 11,95 € 8,95 €
Weitere Formate
auf Amazon:
Kindle Ebook
Taschenbuch

WEITERE BÜCHER


ANZEIGE

3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 819+
4 1837+
3 1610+
2 998+
1 419+
Kritiken: 2697

PDF-Datei: 22,60 € 16,95 €

Weitere Formate auf Amazon:
Kindle Ebook - Taschenbuch


UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

AUSWAHL


ANZEIGEN

BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click