3.0/5
Bewertungen: 3
Rezensionen: 3
Alle Kritiken ansehen.
1 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Ein Pennälerscherz?
  · 26.04.18
''Bei allem spielerischen Szenenfeuerwerk arbeiten sich Dead Centre hier erstaunlich verbissen an Shakespeare als vermeintlichen Säulenheiligem ab, der jetzt vom Thron gestoßen werden müsse. Als hätte die Postmoderne in den vergangenen 30 Jahren das nicht schon mit jedem großen Dramatiker ohnehin getan. Denn wie sieht es heute auf den Bühnen aus? Ob Recherche- und Dokutheater, Stücke über Gender, Flüchtlinge und Rechtspopulismus – alles ist im Überfluss vorhanden. Und niemand hindert auch die Iren, ihr eigenes Stück der Stunde beizusteuern.   

Sich jetzt Shakespeare ironisch vorzuknöpfen, um zu beweisen, wie unzeitgemäß er in Wahrheit sei – das kommt kaum über einen Pennälerscherz hinaus.'' schreibt Barbara Behrendt auf kulturradio.de
War die Kritik hilfreich?